Werbung

Nachricht vom 27.02.2023    

Erfolgreiches Wochenende: RC Neuwied startete gleich bei zwei Landesmeisterschaften

Es war wieder ein ereignisreiches und vor allem erfolgreiches Wochenende für die Ringer des RC Neuwieds. Gleich bei zwei Landesmeisterschaften trat der Verein an.

Fotos: Verein

Neuwied. Am Samstag, dem 25. Februar startete die männliche Jugend mit 20 Ringern unter Leitung ihrer Trainer Eldar Bayramov, Dimitri Hanikel, Andrey Horbatko und Bataev Magomed bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im nahe gelegenen Rübenach. Insgesamt elfmal gelang es den Ringern eine Medaille zu holen, davon dreimal Gold. Mit 48 Punkten insgesamt holte der Verein außerdem den Sieg in der Kategorie Vereinswertung.

Am Sonntag, dem 26. Februar konnten dann die Ringerinnen ihr Können auf den NRW-Landesmeisterschaften für Schülerinnen und weibliche Jugend unter Beweis stellen. Sechs Sportlerinnen gingen, begleitet von den Trainern Eldar Bayramov, Viktor Wacker und Alexej Vagner an den Start und konnten sich letztlich zweimal Gold, einmal Silber, einmal Bronze und zwei vierte Plätze sichern.

Dieses gute Ergebnis lässt auf Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft im März hoffen, bei welcher auch Ringer und Ringerinnen des RC Neuwieds antreten werden. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach. "Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge". Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Rhein-Wied-Athleten zeigen auch international Top-Leistungen

Neuwied. Bei den Bay League Championships setzte Levine mit den Plätzen zwei über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von ...

Ausbildungsorchester der Blocker Musikanten begeistert sein Publikum restlos

Neuwied. Das war kein Kindergeburtstag, das war der Startschuss für die nächste Generation von Musikbegeisterten, die ihren ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Weitere Artikel


Dierdorf: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Dierdorf. Den Tätern ist es nicht gelungen, in das Haus einzudringen. Als Tatzeit konnte der Geschädigte den Zeitraum von ...

Zimmerbrand in Melsbach: Großer Aufwand für die Feuerwehr

Melsbach. Das Feuer war vermutlich durch einen technischen Defekt in einem Zimmer im Dachgeschoss eines Wohnhauses ausgebrochen. ...

Polizeikontrolle an der Kita in Puderbach: Fünf Kinder waren schlecht gesichert

Puderbach. Bei 15 kontrollierten Fahrzeugen sind insgesamt fünf Kinder und vier Fahrzeugführer nicht oder nicht ordnungsgemäß ...

Erfolgreiche Schüler des Wiedtal-Gymnasiums Jugend forscht und Schüler experimentieren

Neustadt. Wie auch bei der Preisverleihung betont wurde, fiel es den Juroren nicht leicht, sich für die Platzierungen zu ...

Beeindruckt vom ökologischen Ideenreichtum

Unkel. Daher freute sich Rektorin Bettina Stenz gemeinsam mit den Schülern sowie dem Kollegium, dass Landrat Achim Hallerbach, ...

Werbung