Werbung

Pressemitteilung vom 17.02.2023    

"Jetzt jeht et loss": RKK-Auszeichnungen an Asbacher Möhnen

Am Schwerdonnerstag zeigten sich nach zwei Jahren Corona bedingter auferlegter Enthaltsamkeit, in Asbach die Möhnen "endlich wieder" außer Rand und Band und veranstalteten unter großer Zustimmung und Begeisterung mit viel Frohsinn eine närrische Zeltparty auf dem Marktplatz.

Von links: Margret Eul, RKK-Bezirksvorsitzender Erwin Rüddel, Obermöhn Angela Steffen, Hildegard Anhalt und Jasmin Eulenberg. (Foto: RKK)

Asbach. Ein Höhepunkt der vom Möhnenclub Asbach "Jetzt jeht et loss" initiierten Veranstaltung war die Ordensverleihung durch Erwin Rüddel, den Bezirksvorsitzenden der Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK), an zwei besonders verdiente Asbacher Möhnen. Margret Eul ist bereits seit 41 Jahren im Asbacher Karnevalsgeschehen aktiv tätig, so aktuell als Schriftführerin im Vorstand. Dafür verlieh ihr Erwin Rüddel die RKK-Verdienstmedaille in Silber am Bande.

Weiter ausgezeichnet werden sollte, die aus gesundheitlichen Gründen leider verhinderte Emmi Schwalbach. Sie ist seit 28 Jahren aktives Mitglied des Möhenclubs und zeichnete viele Jahre als Schriftführerin verantwortlich. Für sie hielt Erwin Rüddel die RKK-Verdienstmedaille in Gold bereit. "Es ist mir eine große Freude mit Margret Eul und Emmi Schwalbach, der ich an dieser Stelle herzliche Genesungswünsche übermittle, zwei äußerst Aktive der Asbacher Möhnen auszuzeichnen, die sich in besonderer Weise um das rheinische Brauchtum Karneval verdient gemacht haben", bekräftigte Erwin Rüddel unter großer Zustimmung. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Polizeieinsatz in Neuwied: Aggressiver Mann mit Messer im Stadtzentrum festgenommen

Neuwied. Am Freitag, 19. April, gegen 15 Uhr, wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied mehrere Meldungen über eine aggressive ...

Amtliche Warnung: Starkes Gewitter zieht über Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde um 16.38 Uhr ausgesprochen und gilt voraussichtlich bis 17.30 Uhr desselben Tages. Laut ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Leserbrief: "Ist die Demokratie auf dem linken Auge blind?"

LESERBRIEF. "In den letzten Wochen gab es zahlreiche Demonstrationen in der Region gegen den Rechtsextremismus und die politische ...

"Leidenschaft - Kunst - Textil": Kuratorinnen-Führung am 5. Mai in Neuwied

Neuwied. Die Exponate sind beeindruckend vielfältig: Da gibt es Genähtes, Gefilztes, Gesticktes, Gewebtes und allerlei Kombinationen ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: nasses, stürmisches Wochenende

Region. Für den Straßenkarneval am Wochenende sind die Aussichten nicht so rosig. Zwar sind die Temperaturen angenehm warm, ...

Von wegen "Blöde Ziege": "Manni" wollte sich in Neuwied nicht an die Verkehrsregeln halten

Neuwied. Platzverweis für "Manni": Nachdem Anrufer die Polizei Neuwied darauf aufmerksam gemacht hatten, dass ein Kamerun-Schaf ...

Baumfällungen zur Vorbereitung für den Ausbau der Wilhelmstraße starten

Neuwied. Um diese notwendigen Arbeiten zu ermöglichen, müssen zuvor zwischen Kirchstraße und Engerser Straße einige Bäume ...

"Liebe für Alle - Hass für keinen!": Ahmadiyya Muslimgemeinschaft Neuwied lud zum Jubiläumsempfang

Neuwied "Assalamualaikum , Friede sei mit Ihnen allen..." Mit diesen Worten begrüßte der örtliche Ahmadiyya-Präsident die ...

Dattenberg: Pkw-Fahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug - Pkw überschlägt sich

Dattenberg. Der Pkw-Fahrer kam von der Fahrbahn ab und der Pkw überschlug sich. Die Insassen blieben unverletzt, an dem Fahrzeug ...

Mit fast 2 Promille Unfall bei Isenburg gebaut, ein Leichtverletzter

Isenburg. Laut Bericht der Polizei Straßenhaus war ein 48-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße in Richtung Kleinmaischeid ...

Werbung