Werbung

Pressemitteilung vom 09.02.2023    

Klavierwinter im Schloss Engers

Vom 17. bis 19. Februar spielt der große Steinway-Flügel wieder die Hauptrolle im prachtvollen Dianasaal von Schloss Engers. In drei Konzerten kommen herausragende Pianisten zur Villa Musica nach Neuwied-Engers und beweisen ihr Können in Werken von Bach bis Liszt.

Pianist Haiou Zhang. Foto: Reto Klar1

Neuwied. Der tschechische Pianist Martin Kasik eröffnet den Klavierwinter Schloss Engers am Freitag, 17. Februar (19 Uhr) mit einem reinen Chopin-Abend - vier Balladen und vier Scherzi. Seit er 2000 den Davidoff-Preis gewann, zählt der Pianist aus Mähren zu den Aushängeschildern seines Landes. Dabei spielt er immer wieder besonders gerne und mitreißend Chopin.

Am Samstag, 18. Feburar, (19 Uhr) ist Liszts h-Moll-Sonate mit dem Hamburger Pianisten Haiou Zhang ein Ereignis. 1984 in der Inneren Mongolei geboren, zählt Haiou Zhang zu den international erfolgreichsten Pianisten aus China. Im Dianasaal von Schloss Engers stellt er sein Liszt-Feuerwerk der grandiosen letzten Klaviersonate Beethovens gegenüber. Ein lyrisches Siciliano aus Bachs Orgeltriosonaten eröffnet den Abend.

Mit einer Matinee am Karnevalssonntag (19. Februar, 11 Uhr) rundet der aus Taiwan stammende Klaviervirtuose Chun-Chieh Yen den Klavierwinter in Schloss Engers ab. Wenn er die beiden großen fis-Moll-Sonaten von Schumann und Brahms spielt, kreisen beide Werke um Clara Schumann. Deren fis-Moll-Variationen über ein Thema ihres Mannes von 1853 wirken wie eine Vorahnung der tragischen Ereignisse vom Rosenmontag des Folgejahres, als sich Robert inmitten des Düsseldorfer Karnevalstrubels in den Rhein stürzen wollte. Seit seinem Studium bei Vladimir Krainew in Hannover und John Perry in Los Angeles gilt Chun-Chieh Yen als Spezialist für die Romantik und als Taiwans größter Pianist.



Tickets unter Telefon 02622/9264117 und online unter www.villamusirund.de. Ermäßigungen für Kinder, Jugendliche und Studenten. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Roentgen-Museum zeigt Sonderausstellung "Hans Otto Lohrengel - Neue Bildwelten"

Neuwied. Harmonie und Aggression sind die beiden wesentlichen Emotionen, die sich in allen Bereichen von Hans Otto Lohrengels ...

Aglaia Szyszkowitz liest Autobiographie in der Abteikirche Rommersdorf

Neuwied. Ist es aber nicht. Im Rahmen der Rommersdorf Festspiele liest Aglaia Szyszkowitz am Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr ...

Konrad Beikircher präsentiert "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation ...

Ein Hauch von Hollywood in Rommersdorf: Neuwieder Festspiele eröffnen fulminant

Neuwied. Gespielt wurde die Komödie "Mondlicht und Magnolien", synonym für ein episches Liebesdrama wie "Vom Winde verweht" ...

Weitere Artikel


Einsparpotenziale werden in Bad Honnef nur unzureichend genutzt

Bad Honnef. Die größten Einsparpotenziale bei Energieverbräuchen und Treibhausgasemissionen im Stadtgebiet liegen bei den ...

Waldbreitbacher Sebastianer-Schützen ehrten Mitglieder

Waldbreitbach. Gabriele Rockenfeller-Dietz wurde nachträglich für die 25-jährige Mitgliedschaft zur Bruderschaft geehrt und ...

Viel T(h)amm-T(h)amm bei der Jubiläums-Prinzenfete in Windhagen

Windhagen. "Gespannt wie ein Flitzebogen" war das Prinzenpaar Markus I. und Steffi II. (Thamm), was zu ihren Ehren für die ...

IHK Koblenz startet 2. Mentoring-Programm für Frauen in der Region

Koblenz. Die Mentorinnen und Mentees kommen aus unterschiedlichen Unternehmen, um von den verschiedenen Erfahrungen, Unternehmenskulturen ...

Bund hilft mit zusätzlichen 50 Millionen Euro, kulturelles Erbe zu erhalten

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. "Denkmalschutz trägt zum Erhalt unserer Kulturlandschaft bei. Mir ist es ein besonderes ...

Vier Monate Vollsperrung der K 90 zwischen Waldbreitbach und Wüscheid

Kreis Neuwied. Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen im Zusammenhang mit der Erschließung des Neubaugebietes in Waldbreitbach-Wüscheid ...

Werbung