Werbung

Pressemitteilung vom 09.02.2023    

Gefahr! Gefällte Bäume im Wiedtal und bei Hardert auf der Straße

Das kann insbesondere bei Dunkelheit gefährlich werden: Wie die Polizei Straßenhaus meldet, kam es seit dem Wochenende (Samstag, 4. Februar) mehrfach zu Vorfällen, bei denen per Motorsäge gefällte Bäume die Straßen blockierten. Die plötzlichen Hindernisse traten an elf verschiedenen Stellen in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach, vorwiegend im Wiedtal und bei Hardert, auf.

(Fotos: Polizei Straßenhaus)

VG Rengsdorf-Waldbreitbach. Im Zeitraum von Samstagnacht (4. Februar) bis Mittwochnacht (8. Februar) sind nach Polizeiangaben im Bereich der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach an elf verschiedenen Stellen jeweils ein oder mehrere Bäume gefällt worden, die auf die Straße fielen und diese blockierten. Die Kuriere hatten über die Vorfälle mit Bäumen auf der Straße bereits berichtet.

Zudem ist in Kurtenacker die dortige Waldkegelbahn durch gefällte Bäume beschädigt worden. Die Tatörtlichkeiten befinden sich überwiegend im Wiedtal (Waldbreitbach, Niederbreitbach, Roßbach) und in Hardert. Die Täter fällten die Bäume mit einer Motorsäge in Richtung Fahrbahn.



Glücklicherweise kam es bisher noch zu keiner Schädigung eines Verkehrsteilnehmers. "Insbesondere in der Nacht und den winterlichen Witterungsverhältnissen stellen die mutwillig gefällten Bäume auf der Fahrbahn eine erhebliche Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar", so warnt die Polizei.

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hat entsprechende Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung eingeleitet. Der gefährliche Eingriff sieht unter anderem eine Strafandrohung von bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe vor. Zudem entstehen bei der Absicherung und Beseitigung der Gefahrenstellen nicht unerhebliche Kosten.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise, sei es verdächtige Geräusche, Fahrzeuge oder Personen, der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sogenannter Dooring-Unfall in Linz am Rhein: 71-jähriger Radfahrer verletzt

Linz am Rhein. Als Dooring-Unfall bezeichnet die Polizei eine Situation, in der ein Fahrzeugführer die Tür just in dem Moment ...

Verkehrsunfallflucht in Bad Hönningen: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag gegen 18.25 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Rudolf-Buse-Straße und der Waldbreitbacher ...

Ferienfreizeit: Großer Andrang auf Seepferdchen-Schwimmkurse in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Das Hauptaugenmerk der Neuwieder Bürgerstiftung liegt zurzeit auf der Schwimmausbildung. Im Juli und ...

Skull- und Dollenbruch, Linus David! Neuwieder ist bei der Ruder-WM in Kanada dabei

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung wünschte Linus David jetzt alles Gute für den Wettkampf und verabschiedete ihn. Am 12. ...

Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Weitere Artikel


Stadt Dierdorf plant Windpark

Kleinmaischeid. Der Stadtrat Dierdorf hatte in einer nicht öffentlichen Sitzung entschieden auf kommunalen Flächen, genauso ...

evm veranstaltet Energiespartage - Tipps und Beratung rund ums Energiesparen

Koblenz. "Wir wollen Energiesparen hier an konkreten Beispielen greifbar machen", erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. ...

Müller überragt bei süddeutscher Meisterschaft - vier Medaillen für die LG Rhein-Wied

Neuwied. Meisterschaften sind nicht immer die optimale Bühne, um Bestzeiten nach unten zu schrauben. Von dieser Theorie hielt ...

Family Pool Party im Hallenbad der Deichwelle Neuwied

Neuwied. Kinder können sich auf eine Lichtershow mit Musik, eine Poololympiade und lustige Unterhaltung freuen. Geöffnet ...

Schnell wieder aufgetaucht: 73-Jähriger geht in Unkel kurzzeitig verloren

Unkel. Wie die Frau laut Polizeiangaben berichtete, sei sie zusammen mit ihrem Mann nach Unkel gefahren, da sie dort einen ...

Neuwieder Wirtschaftsforum und Initiative Region Koblenz Mittelrhein wollen Regiopole

Region/Koblenz. Seitens des WiFo ist der Gedanke einer Regiopole bereits vor längerer Zeit geboren worden, heißt es in der ...

Werbung