Werbung

Pressemitteilung vom 01.02.2023    

AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Seit Dienstagabend (31. Januar) wurde in Betzdorf die 15 Jahre alte Svetlana L. vermisst. Nun die Entwarnung: Die Jugendliche konnte wohlbehalten in der Betzdorfer Innenstadt aufgefunden werden

(Symbolfoto)

Betzdorf. Seit dem Abend des 31. Januar gegen 19 Uhr wurde die 15-jährige Svetlana L. aus Betzdorf vermisst. Am heutigen Vormittag (1. Februar) kam es zu einem Großeinsatz der Polizei Betzdorf gemeinsam mit der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Im Einsatz waren mit circa 45 Kräften die Feuerwehren aus Betzdorf, Dauersberg und Scheuerfeld sowie die Drohne der VG-Feuerwehr (stationiert beim LZ Rosenheim). Unterstützung kam vom Einsatzleitwagen (ELW 2) des Landkreises Altenkirchen (sechs Kräfte) sowie den beiden DRK Ortsvereinen aus Betzdorf und Elkenroth, die für rettungsdienstliche Notfälle an der Einsatzstelle bereitstanden. Weiterhin befanden sich umfangreiche Kräfte mit Suchhunden im Zulauf, die die Einsatzfahrten aber abbrechen konnten.
Einsatzleiter: VG-Wehrleiter Markus Beichler



Flankierend wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet, um Hinweise auf den Aufenthaltsort der Jugendlichen zu gewinnen. Die 15-Jährige konnte schließlich gegen 14.20 Uhr in der Betzdorfer Innenstadt durch einen Beamten der hiesigen Inspektion wohlbehalten aufgegriffen werden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch ...

Weitere Artikel


Heimatverein Rheinbreitbach lädt zum historischen Vortrag ein

Rheinbreitbach. Wilfried Meitzner, von Hause aus Jurist und leidenschaftlicher Stadtarchivar des Geschichtsvereins Unkel, ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

Linz: Inverkehrbringen von Falschgeld - derzeit mehrere Fälle im Umkreis

Linz am Rhein. In den letzten Tagen wurden bei der Polizeiinspektion in Linz mehrere Fälle mit gefälschten 20 Euro-Scheinen ...

KG Brave Jonge veranstaltet erstmals Seniorenfrühschoppen

Waldbreitbach. Für das leibliche Wohl wird es eine leckere Suppe geben.
Zur besseren Planung bittet der Verein um Anmeldung ...

Leserbrief zum Holocaust-Gedenktag: "Deutschland gegenüber den Belarussen und Ukrainern schuldig geworden"

LESERBRIEF. Der NR-Kurier hatte über die Gedenkveranstaltung von Amnesty International berichtet.

"Beim Blick auf Hitlers ...

Karnevalsvereine aus dem Wiedtal veranstalten gemeinsame Karnevalsmesse

Hausen. Der ökumenische Gottesdienst findet am Samstag, 11. Februar, um 16 Uhr in der Klosterkirche in Hausen statt. Die ...

Werbung