Werbung

Nachricht vom 31.01.2023    

Neues vom Verschönerungsverein Hanroth

Am Freitag, 27. Januar, fand die Jahreshauptversammlung des Verschönerungsvereins Hanroth e. V. statt. Nach Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden erfolgte eine Gedenkminute zu Ehren der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder.

Foto: privat

Hanroth. Nach der Begrüßung erfolgte der Jahresbericht 2022 aus Sicht des Vorstandes. Anschließend trug die Schatzmeisterin Dorothee Fritsch den Kassenbericht vor. Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt hatten, wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Danach fanden die Vorstandswahlen statt.

Gerd Haberscheidt, wurde als Vorsitzender in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt, des Weiteren wurde Andreas Gut als stellvertretenden Vorsitzenden und Verena Kroppach als Geschäftsführerin für ein Jahr gewählt. Katja Keller als Schatzmeisterin sowie Jana Dik und Leon Schick für zwei Jahre in den erweiterten Vorstand.

Nach den Vorstandswahlen bedankte sich der Vorsitzende im Namen aller Mitglieder bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige Vorstandsarbeit. Michael Stephan zehn Jahre, davon drei Jahre als Geschäftsführer, Dorothee Fritsch 14 Jahre als Schatzmeisterin, Bernhard Häuser 24 Jahre lang im Vorstand, davon 19 Jahre als stellvertretender Vorsitzender, sowie Georg und Dirk Kendziorczyk für mehrjährige Vorstandsarbeit des Verschönerungsvereins.




Anzeige

Weitere Tagesordnungspunkte, Termine 2023, Mitgliederangelegenheiten und Dorfgarten folgten. Nachdem der Finanzplan 2023 abschließend, einstimmig angenommen wurde, schloss der Vorsitzende die Sitzung, und lud mit einem kleinen Snack und Getränken zum gemütlichen Beisammensein ein. (PM/red)


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


19. Neuwieder Gartenmarkt: Frühlingspracht und Pflanzenvielfalt am 15. und 16. April

Neuwied. Mit satten Grüntönen und farbenfrohen Blüten verwandelt sich die Neuwieder Innenstadt Mitte April in ein Gartenparadies. ...

Neuwieder Verein "BenefitZ-Wir helfen" Kindern spendet an Kinderheim Arenberg

Neuwied. Mit der Spende in Höhe von 1.500 Euro soll der Bewegungspark des Kinderheims mit einem Sonnenschutz, Nestschaukeln ...

Zwischen Linz und Kretzhaus: Auto verliert Diesel und löst Feuerwehreinsatz aus

Linz am Rhein / Kretzhaus. Da nach wie vor Diesel austrat, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Fahrbahn wurde durch den Bauhof ...

Stadt Neuwied errichtet Container für geflüchtete Menschen

Neuwied. Kürzlich tauschte sich der Stadtvorstand dazu bereits mit dem Ältestenrat der Stadt und der Ortsvorsteherin aus ...

Neuer Rekord: Mehr als 40 Millionen Nächtigungen auf Deutschlands Campingplätzen

Berlin. Im Jahr 2022 freuten sich die Campingplatzbetreiber in Deutschland über 40.177.003 Nächtigungen, was einem Plus von ...

Digitalisierung des Zahlungsverkehrs: Online-Vortrag mit der Deutschen Bundesbank

Region. Die Pandemie hat einen beispiellosen Digitalisierungsschub bewirkt, der auch den Zahlungsverkehr erfasst hat. So ...

Weitere Artikel


"Danke" sagen: Westerwald-Brauerei feiert Jahresauftakt mit Kunden

Hachenburg. Gemeinschaft wird bei Hachenburger großgeschrieben und deshalb war für die Organisatoren der Westerwald-Brauerei ...

Zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss - ein Unfall

Dierdorf/Asbach. Bei der Überprüfung des Pkw-Fahrers stellten die Beamten fest, dass der Pkw nicht mehr über eine gültige ...

Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahlen in Neuwied und Altenkirchen steigen

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Winterliche Temperaturen, Befristungen und Kündigungstermine zum Jahresende lassen die ...

Neuwied: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Neuwied. Beim Abbiegen der 22-jährigen Fahrerin missachtete die 38-Jährige den Vorrang des entgegenkommenden Fahrzeugs, es ...

Kinder-Kino in Neuwied zeigt "Lyle – Mein Freund, das Krokodil"

Neuwied. In dem 107-minütigen amerikanischen Film hat der Titelheld mal Schuppen statt Fell: Lyle ist ein außergewöhnliches ...

Spendenübergabe an „HelpForceHonnef“ und neuer Spendenaufruf

Bad Honnef. Als Dank bekam der Initiator der Hilfsorganisation HelpForceHonnef (HFH) sein ganz eigenes kleines Privatkonzert ...

Werbung