Werbung

Nachricht vom 30.01.2023    

Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Wichtiger Baustein für die medizinische Versorgung in Bendorf: Anfang Januar eröffneten Ute Ritzenhöfer und Dr. Manfred Fischer ihre Praxis für Allgemeinmedizin im Höhenstadtteil Stromberg.

Ute Ritzenhöfer und Dr. Manfred Fischer (2. und 3. von links) mit ihrem Praxisteam sowie Bürgermeister Mohr, Erster Beigeordneter Bernhard Wiemer und Andrea Hoppen (3. von rechts). Foto: Stadt Bendorf

Bendorf-Stromberg. In den neuen Praxisräumen in der Gondorfstraße bietet das Ehepaar mit seinem fünfköpfigen Team ein umfassendes diagnostisches und therapeutisches Leistungsspektrum an. Gemeinsam decken sie in der Hausarztpraxis das gesamte Spektrum allgemeinmedizinischer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden ab.

„Die Praxis ist ein großer Gewinn für Bendorf und Stromberg“, freut sich Bürgermeister Christoph Mohr. Gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Bernhard Wiemer hatte er sich bei der Kassenärztlichen Vereinigung dafür eingesetzt, dass der Sitz in Stromberg eingerichtet werden konnte. „Für die Stromberger geht damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung“, betont Bernhard Wiemer, der auch den Familien Stumpe und Hoppen dankt, die sich als Investoren an dem Projekt beteiligt haben.



Ute Ritzenhöfer und Dr. Manfred Fischer hatten bereits einige Jahre Sprechstunden in Stromberg angeboten, bevor sie sich ganz auf ihren bisherigen Hauptsitz in Nauort konzentrierten. Nun folgte der Umzug in den Bendorfer Höhenstadtteil. In Nauort gibt es weiterhin Zweitsprechstunden sowie Telesprechstunden.

Das eingespielte Praxisteam fühlt sich in den modernen Räumlichkeiten wohl, eine erneute personelle Erweiterung ist geplant. Mit dem Bau eines Parkplatzes direkt neben dem Gebäude wird auch die derzeit noch schwierige Parkplatzsituation bald der Vergangenheit angehören. Auch für die Zukunft gibt es Positives zu berichten: Zwei junge Ärztinnen planen den Einstieg in die Praxis. (PM/red)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Spiel mir das Lied vom Film! - Eine filmische Reise durch 100 Jahre Filmmusik

Neuwied. Der in Neuwied geborene Künstler Wolfgang Nieß studierte Klavier am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und ...

Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Neustadt. Kinder auf den Philippinen geraten immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Sie stammen überwiegend aus armen ...

AKTUALISIERT: Nach Geldautomatensprengung in Koblenz: Täter bei Bad Hönningen festgenommen

Koblenz/Bad Hönningen. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz mitteilt, hatte ein Zeuge einen Pkw beobachtet, der mit hoher Geschwindigkeit ...

Sechsmal elf Jahre Karneval in Roßbach

Roßbach. Beste Laune bei bester Stimmung herrschte sowohl bei den Aktiven als auch beim Publikum. Im Rahmen des Seniorenkarnevals ...

Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Dürrholz. Eröffnet wurde der kurzweilige Abend mit „You raise me up“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ vom gemischten Chor ...

CDU freut sich über weitere Potenziale bei gemeindeeigenen Dachflächen in Neustadt

Neustadt. Durch eine sehr anschauliche Präsentation wurde von der Verwaltung nun aufgezeigt, wo noch Potenziale bestehen ...

Werbung