Werbung

Pressemitteilung vom 26.01.2023    

Leubsdorf: Nachbarin verhindert Betrug an Seniorin durch falsche Polizeibeamte

Zum Glück ließ sich die Nachbarin keinen Bären aufbinden: Sie griff ein, nachdem am Donnerstagnachmittag (26. Januar) eine 71-jährige Leubsdorferin von falschen Polizeibeamten kontaktiert wurde. Der Täter schilderte seinem potenziellen Opfer am Telefon, dass ihr Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe und nun in Haft müsse.

(Symbolfoto)

Leubsdorf. Das Telefon wurde dann an einen angeblichen Anwalt weitergegeben, der von der älteren Damen Geld zur Abwendung der Haft forderte. Die Angerufene schenkte dem Glauben und bat eine Nachbarin, sie nach Linz zur Bank zu fahren. Die aufmerksame Nachbarin wurde jedoch stutzig, als die Geschädigte dort eine größere Summe Bargeld von ihrem Konto abheben wollte, und fuhr mit ihr zur Polizei. Dort konnte schnell geklärt werden, dass es sich um einen Betrugsversuch handelte. Dank des Eingreifens der aufmerksamen Nachbarin wurde die Senioren davor bewahrt, ihre Ersparnisse an Betrüger zu verlieren. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kita-Quereinsteiger: Pädagogische Zusatzqualifikation an der vhs Neuwied erwerben

Neuwied. Lehrkräfte aller Schularten, Fachpersonal aus den Bereichen (Kinder-)Krankenpflege, Haus- und Familienpflege sowie ...

"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Weitere Artikel


Polizei überwacht das Durchfahrtsverbot für Lkw auf der B42 bei Hammerstein

Hammerstein. Für den überwiegenden Teil der betreffenden Lkw ergab die Kontrolle, dass diese berechtigt die Bundesstraße ...

Wieder voll dabei - die Jugendzahnpflege für den Kreis Neuwied

Neuwied. Dr. Martin Kopp (Vorsitzender der AGZ Neuwied) betont, wie wichtig dieses gemeinsame Tun für das (mund-)gesunde ...

Erste Bundeskönigin im berühmten Friedenssaal Münster empfangen

Waldbreitbach/Münster. Die 1. Bundeskönigin in der fast 100-jährigen Chronik des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Bendorfer Wirtschaftstag: Plädoyer für flexibles und ganzheitliches Bauen

Bendorf. Welche Maßnahmen und Projekte die Stadt Bendorf für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung angestoßen hat, betonte ...

Wenn Exoten umziehen: Umzug mal drei aus dem Zoo Neuwied

Neuwied. "Zunächst mal steht die Planung und Organisation des Tiertransports an, das ist je nach Tierart und Entfernung des ...

Werbung