Werbung

Pressemitteilung vom 26.01.2023    

Weeser: Kampfpanzer-Lieferungen sind die einzig richtige Entscheidung

Zur Entscheidung, Leopard-Panzer an die Ukraine zu liefern, erklärt die heimische Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen, Sandra Weeser (FDP).

Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser
(Foto: Wahlkreisbüro Betzdorf)

Region. "Deutschland wird nun endlich den Leopold 2 Panzer an die Ukraine liefern und den Verbündeten die Exportgenehmigungen erteilen. Eine gute Nachricht für die Ukraine und ein Zeichen des großen Verantwortungsbewusstseins Deutschlands. Denn gemeinsam mit der Ukraine verfolgen wir alle ein großes Ziel: Russland darf diesen grausamen und völkerrechtswidrigen Krieg nicht gewinnen. Wir müssen uns bewusst machen, dass an der ukrainischen Front auch unsere Werte verteidigt werden. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir deshalb auch künftig die notwendige Unterstützung leisten, um der Ukraine zu einem Sieg zu verhelfen. Dass auch die USA ihre Abrams-Panzer liefern werden, ist zudem ein Erfolg der Diplomatie und ein Zeichen des starken Zusammenhalts der westlichen Partner.

Jetzt kommt es zunächst darauf an, die Panzer schnell zur Verfügung zu stellen. Je besser und schneller wir helfen, desto eher wird es der Ukraine gelingen, den Krieg um ihr Land zu gewinnen." (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Programmänderung bei Rommersdorf Festspielen: Robert und Angelika Atzorn lesen statt Ulrike Kriener

Neuwied. Die Lesung mit Ulrike Kriener "Und wenn es Liebe wär´...?" muss ersetzt werden. Es gastieren stattdessen Robert ...

Bad Hönningen auf dem Weg zur Windenergie: Absichtserklärung für Windkraftanlagen unterzeichnet

Bad Hönningen. Kürzlich fand im Rathaus von Bad Hönningen ein gemeinsames Gespräch statt zwischen dem Bad Hönninger Stadtbürgermeister ...

Fachkräfteallianz im Kreis Neuwied: AusbildungsmessePlus zog junge Leute an

Kreis Neuwied. Mit dem Landkreis gehören elf Einrichtungen dem Netzwerk zur Nachwuchsförderung an. Dazu zählen im Einzelnen ...

Königsschießen bei der Schützengesellschaft Heimbach-Weis: Gemeinsame Amtszeit von Vater und Tochter

Neuwied. Der Holzvogel trat den Schützen mit erheblicher Gegenwehr entgegen und ließ, nur dank des Durchhaltevermögens der ...

Informationsveranstaltung zum öffentlichen Personennahverkehr in Neuwied

Neuwied. In seinem Vortrag wird der Verkehrsexperte bedarfsgerechte Möglichkeiten des öffentlichen Personennahverkehrs darstellen ...

Weitere Artikel


Hohe Zusatzkosten: Tierheim Ransbach-Baumbach ruft zu Spenden auf

Ransbach-Baumbach. „Leider hat sich der brutale Krieg auch auf die Kostenplanung für den heiß ersehnten Neubau unseres Tierheimes ...

Auf dem Heddesdorfer Berg entsteht ein urbaner Wald - Start der Umgestaltung im Februar

Neuwied. Vor allem geht es aber um einen Beitrag zur ökologischen Stadterneuerung. Den will das Neuwieder Stadtbauamt leisten ...

Karnevalsumzüge ziehen durch die Straßen des Westerwaldes

Region. Viele Fußgruppen, Musikvereine und Festwagen der Karnevalsvereine werden die närrischen Umzüge bereichern. Und die ...

Deichstadtvolleys: In Neuwied geht es um die Wurst - Currywurstfestival und Heimspiel

Neuwied. Am Samstagabend (28. Januar) geht es in Neuwied um die Wurst: Die Deichstadtvolleys empfangen um 19 Uhr in der RWG-Halle ...

Mehr Geld für Maler und Lackierer im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Der Vorsitzende der Handwerker-Gewerkschaft IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "satten Euro-Anstrich" ...

Neuwied: Mitarbeiterin stellt Ladendiebin

Neuwied. So trug die 39-jährige Beschuldigte unter ihrer Winterjacke eine weitere Jacke, an welcher sich noch das Preisschild ...

Werbung