Werbung

Pressemitteilung vom 24.01.2023    

Komplettdiebstahl eines Radladers in Neustadt

Während Ladendiebstahl ja leider durchaus häufiger vorkommt, kam es in Neustadt zu einem Diebstahl der besonderen Art. Während des vergangenen Wochenendes wurde dort ein an der Landstraße abgestellter Radlader gestohlen. Allein aufgrund der Größe kein wirklich unauffälliges Unterfangen.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Neustadt (Wied). In der Zeit von Freitag (20. Januar) 8 Uhr bis Montag (23. Januar) 8 Uhr wurde in Neustadt (Wied) Ortsteil Wölsreeg ein an der Landstraße 252 abgestellter Radlader gestohlen. Vermutlich wurde das Baustellenfahrzeug direkt vor Ort oder in der näheren Umgebung auf einen Tieflader verladen und abtransportiert.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de. zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall zwischen Linienbus und Pkw auf B 256 - Zeugen gesucht

Rengsdorf. Unfallzeugen, welche noch nicht mit der Polizei in Kontakt standen, werden gebeten, sich mit der Polizei Straßenhaus ...

Rengsdorf: Sachbeschädigung an geparkten Fahrzeugen - Zeugen gesucht

Rengsdorf. Bisher gibt es keine Anhaltspunkte zum Täter oder Tat selbst. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei ...

Verkehrssünder ertappt: Polizei kontrollierte in Linz, Erpel und Neuwied

Kreis Neuwied. Am Montagvormittag führte die Linzer Polizeiinspektion mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Verkehrskontrollen ...

Volles Haus bei der SPD-Engers - Neujahrsempfang musste umziehen

Neuwied. Die hohe Zahl an Anmeldungen erfreute die Genossen natürlich, sodass es ein rundum gelungener Neujahrsempfang wurde. ...

Holzdiebstahl bei L 252 in Bruchhausen - Hinweise gesucht

Bruchhausen. Das Buchenholz war in einem Waldstück an der L 252 bei Bruchhausen gelagert. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion ...

Achtung, Betrug! Welle von betrügerischen Anrufen im Kreis Neuwied

Neuwied. Wie die Polizei berichtet, kamen sowohl die Legenden von Verkehrsunfällen mit tödlichem Ausgang als auch die Masche ...

Werbung