Werbung

Pressemitteilung vom 23.01.2023    

Bundestagsabgeordneter Martin Diedenhofen lädt zum Girls' Day nach Berlin ein

Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) lädt Schülerinnen und Auszubildende zwischen 16 und 19 Jahren herzlich ein, vom 26. bis zum 28. April am Girls' Day der rheinland-pfälzischen SPD-Abgeordneten im Bundestag in Berlin teilzunehmen. Die Kosten für die An- und Abreise sowie die Unterkunft werden von den Abgeordneten übernommen. Am Girls' Day sollen junge Frauen die Möglichkeit bekommen, einen Einblick in Berufe zu erhalten, in denen bisher überwiegend Männer arbeiten.

Martin Diedenhofen lädt zum Girls' Day nach Berlin ein
(Foto: Wahlkreisbüro Altenkirchen)

Kreis Altenkirchen/Neuwied. "Wir brauchen mehr Frauen in der Politik – im Deutschen Bundestag, in den Landesparlamenten und der Kommunalpolitik. Ich möchte junge Frauen für Politik begeistern, sie ermutigen, sich einzumischen, ihre Sichtweise einzubringen und für ihre Ziele zu streiten", betont Diedenhofen. Für eine funktionierende Gesellschaft sei es unverzichtbar, dass sich Frauen aktiv an der Gestaltung aller Lebensbereiche wie Wirtschaft, Wissenschaft und eben auch der Politik beteiligen, so der Abgeordnete.

Auf dem Programm für den Girls’ Day der rheinland-pfälzischen SPD-Abgeordneten stehen unter anderem Gespräche mit Politikerinnen und Politikern, die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages, eine Führung durch das Reichstagsgebäude und das Kennenlernen der Abläufe in einem Abgeordnetenbüro. "Den Teilnehmerinnen bietet sich die Gelegenheit, die Arbeit der Abgeordneten im Deutschen Bundestag zu begleiten und Politik hautnah mitzuerleben", ergänzt Diedenhofen.



Interessentinnen können sich bis zum 28. Februar mit einem kurzen Anschreiben und unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihres Alters und Ihrer Schule für den Girls ́ Day bewerben. Die Daten schicken sie bitte an:

Wahlkreisbüro Altenkirchen, Quengelstr. 2a, 57610 Altenkirchen
Telefon: 02681 – 9846763
E-Mail: martin.diedenhofen.wk@bundestag.de


Bei Minderjährigen ist die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten Voraussetzung für die Teilnahme. Zudem muss die Schule oder Ausbildungseinrichtung der Freistellung für den Veranstaltungszeitraum zustimmen. Für Rückfragen steht Ihnen das Team des Abgeordneten unter den oben angegebenen Rufnummern oder per E-Mail zur Verfügung. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Sachbeschädigung durch Graffiti in Niederhammerstein - Hinweise erbeten

Hammerstein. Es wurden die Schriftzüge Faya, Smoky und BTM CREW angebracht. Hinweise an die Polizeiinspektion in Linz, 02644/9430 ...

Kinder zeigten Reue und beichteten bei Polizei

Rheinbreitbach. Am Sonntagmorgen (22. Januar) erschienen vier Kinder im Alter zwischen zehn und elf Jahren in Begleitung ...

Antibiotikum löst Polizeieinsatz in Koblenzer Krankenhaus aus

Koblenz. Am Sonntag (22. Januar) wurde die Polizei Koblenz gegen 20 Uhr durch ein Klinikum in der Koblenzer Straße verständigt. ...

Uni Koblenz startet in die Eigenständigkeit

Koblenz. Auch am eigenen Selbstverständnis hat die Uni Koblenz in Vorbereitung auf den Start in die Eigenständigkeit gearbeitet, ...

Movie Night in der Sauna der Deichwelle Neuwied

Neuwied. Saunameister Heiko Engels blickt mit Vorfreude auf das Event: „Wir haben uns viele Gedanken zu den verschiedenen ...

Bundesleistungszentrum für Konditoren hat Arbeit in Koblenz aufgenommen

Koblenz. Die HwK arbeitet dabei ab dem Jahr 2023 eng mit dem Deutschen Konditorenbund zusammen, um gemeinsam das Konditorhandwerk ...

Werbung