Werbung

Nachricht vom 22.01.2023    

Naiwidd Alaaf und ganz viel Spaß im Café Auszeit

Am Montag, 6. Februar, findet im Café Auszeit" in der Engerser Straße wieder die beliebte Karnevalistische Lesung" statt. Nach zweijähriger Pause heißt es im Café Auszeit wieder lautstark „Naiwidd Alaaf“ und die gute Stimmung in der kleinen Narrhalla wird garantiert sein.

Karnevalistische "Lesung" mit dem bekannten heimischen Faasennacher Werner Zupp präsentiert karnevalistischen Nonsens. Foto: privat

Neuwied. Erwartet werden an diesem Abend bekannte und weniger bekannte Karnevalisten aus Neuwied und den Stadtteilen, die so manches aus der Deichstadt zum Besten geben und aufs Korn nehmen werden. Wie Organisator Pfarrer i.R. Werner Zupp mitteilt, wird unter anderem Fredi Winter sein karnevalistisches Können unter Beweis stellen. Protokoller Markus Schröder ist mit von der Partie und auch Gabi und Peter Hellenbrand, bekannt aus dem Gladbacher Karneval, sowie das Solomariechen Nele Raithelhuber vom 1. Husarencorps Blau-Gold Heddesdorf 1983 geben sich ein Stelldichein in der Mini-Narrhalla.

Nicht fehlen dürfen das Neuwieder Prinzenpaar und der Chor der Reservisten und Ehrenoffiziere der Ehrengarde, der an diesem Abend eine Gesangseinlage der besonderen Güte bieten wird. Wenige Tage vor dem Höhepunkt der Karnevalssession ist diese Lesung" ein echtes Highlight im Neuwieder Karneval, bei dem die Gäste garantiert auf ihre Kosten kommen.



Für die musikalische Umrahmung sorgt Thorsten Haerig, durch den garantiert kurzweiligen Abend führt "Ruheständler" Werner Zupp. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Eintritt beträgt neun Euro. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Musik und Kabarett in der Oberen Burg Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Der knapp 200 Mitglieder zählende Förderkreis Obere Burg in Rheinbreitbach hat vor Kurzem sein Jahresprogramm ...

Neuwieder Galerie stellt Currywurst in den Mittelpunkt

Neuwied. Passend zum Geschehen auf dem Luisenplatz hat das Team der Galerie MEER ! KUNST ! eine interaktive Plastik geschaffen, ...

Eine höllische Nacht mit der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Bonefeld. Das Ensemble benötigte für 2023 ein neues Stück, da durch die pandemiebedingte Pause einige seiner Darsteller in ...

Das deutsche "Te deum" bei der 72. Bendorfer Marktmusik

Bendorf. Das sogenannte "deutsche Te deum" ist eine Nachdichtung des Wiener Priesters Ignaz Franz, der in elf Strophen den ...

Finissage der Mitgliederausstellung des Kunstvereins Linz am Rhein

Linz. Die Besucher zeigten sich begeistert und inspiriert von der Vielfalt der Werke, die in einer fein aufeinander abgestimmten ...

"Der Besuch der alten Dame" im Alten Bahnhof Puderbach war ein Riesenerfolg

Puderbach. Eine Frau, eine Menge Geld und eine heruntergewirtschaftete Stadt: Es ist ein unmoralisches Angebot, das Claire ...

Weitere Artikel


Leichtathleten des VfL Waldbreitbach in der Deutschen Bestenliste vertreten

Waldbreitbach. Die noch 13-jährige Eva-Fabienne Stein schaffte es mit einem starken 15. Platz im Speerwurf und einer Weite ...

Sicherheitsauflagen erschweren Westerwälder Straßenkarneval - Forderungen an das Land

Region. Karnevalsgesellschaften haben sich an die Politik gewandt, auf kommunaler, Kreis- und Landesebene. In dieser Woche ...

Junge Bendorfer sammeln Sportsachen für bedürftige Jugendliche

Bendorf. Unterstützung erhalten die Schüler des Bendorfer Wilhelm-Remy-Gymnasiums dabei von Bürgermeister Christoph Mohr ...

Bären siegen 6:5: Dieses Spiel ließ keine Wünsche offen

Neuwied. „Ich muss vor meiner Mannschaft den Hut ziehen. Sie hat sich ein Riesenkompliment verdient“, sagte Trainer Leos ...

Wohnortnahe Geburtshilfe zum Ziel setzen

Asbach. Die Sozialdemokraten wünschen sich neben den vor- und nachsorgenden Leistungen durch ausgebildete Hebammen, wie jetzt ...

Neue Weihnachtsbeleuchtung für Tourist-Information Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Beleuchtung besteht aus warmweißen LED am Giebel, welche die Konturen des Gebäudes hervorheben. Am Erdgeschoss ...

Werbung