Werbung

Pressemitteilung vom 22.01.2023    

Neue Weihnachtsbeleuchtung für Tourist-Information Waldbreitbach

Die Tourist-Information Waldbreitbach befindet sich in einem über 250 Jahre alten Fachwerkhaus, das 2020 umfangreich saniert wurde. Damit sich das Gebäude noch besser in das Weihnachtsdorf einfügt, hat der Touristik-Verband Wiedtal eine neue Weihnachtsbeleuchtung anbringen lassen.

Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal

Waldbreitbach. Die Beleuchtung besteht aus warmweißen LED am Giebel, welche die Konturen des Gebäudes hervorheben. Am Erdgeschoss entlang wurden breite Girlanden in Tannengrün Optik verwendet. Und die restaurierten Fenster werden durch Lichtervorhänger betont. Dank modernsten LED Outdoor Lichterketten ist die gesamte Beleuchtung sehr stromsparend und langlebig und somit nachhaltig geplant.

Gefördert wurde das Projekt über 9.000 Euro zur Hälfte durch Fördermittel aus der LEADER Region Rhein-Wied. LEADER ist ein EU-Förderprogramm, mit dem seit 1991 modellhaft innovative Aktionen im ländlichen Raum gefördert werden können. Mit dem Start der neuen Förderperiode befindet sich ab Juli 2023 die komplette VG Rengsdorf-Waldbreitbach in der LEADER Raiffeisen-Region. Im Spätsommer ist mit einem neuen Förderaufruf zu rechnen.



Der idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal verwandelt sich bereits seit über 30 Jahren in das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Die aktuelle Saison läuft noch bis zum 29. Januar 2023. Alle Krippen und Attraktionen bleiben bis dahin aufgebaut, können täglich besucht werden und der Eintritt ist frei. Ein weiteres neues Highlight steht am Samstag, 28. Januar im Veranstaltungskalender: dann veranstaltet der VfL Waldbreitbach das erste Weihnachtsbaumwerfen mit einem sportlichen Dreikampf im Hochwurf, Weitwurf und Schleuderwurf. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Wohnortnahe Geburtshilfe zum Ziel setzen

Asbach. Die Sozialdemokraten wünschen sich neben den vor- und nachsorgenden Leistungen durch ausgebildete Hebammen, wie jetzt ...

Bären siegen 6:5: Dieses Spiel ließ keine Wünsche offen

Neuwied. „Ich muss vor meiner Mannschaft den Hut ziehen. Sie hat sich ein Riesenkompliment verdient“, sagte Trainer Leos ...

Naiwidd Alaaf und ganz viel Spaß im Café Auszeit

Neuwied. Erwartet werden an diesem Abend bekannte und weniger bekannte Karnevalisten aus Neuwied und den Stadtteilen, die ...

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen: Mit Vollgas durch Bad Hönningen

Bad Hönningen. Insbesondere im Bereich rund um den Rewe Markt wurden die beiden Fahrzeuge dabei gesehen. Im Rahmen der Maßnahmen ...

17-Jähriger schwer verletzt: Unfall auf der B413 in Dierdorf auf dem Fußgängerüberweg

Dierdorf. Wie die Familie des Unfallopfers berichtet, überquerte der 17-Jährige den Fußgängerüberweg, als er seitlich von ...

Irmeroth: Milchautomat aufgebrochen - Zeugen gesucht

Buchholz (WW). Die Täter entnahmen eine Wechselgeldkasse aus dem Automaten und nahmen diese mit sich. Anschließend flüchteten ...

Werbung