Werbung

Pressemitteilung vom 23.12.2022    

Rheinfähre erweitert Fährzeiten und passt Preise an

Mit dem Beginn des neuen Kalenderjahres erweitert die Rheinfähre Linz-Kripp GmbH ihre täglichen Fahrzeiten in den frühen Morgenstunden: Die erste Fähre fährt dann schon um 5.15 Uhr ab Linz nach Remagen-Kripp. So können Berufspendler, die bereits um 6 Uhr ihren Dienst antreten, die Fähre nutzen, um pünktlich auf der anderen Rheinseite anzukommen.

(Symbolbild)

Linz. Bisher haben viele Pendler, um pünktlich zur Arbeit erscheinen zu können, einen Umweg über die Brücken in Bonn oder Neuwied nehmen müssen. „Dies hat jetzt ein Ende und die Wegestrecken sowie die Fahrzeiten verkürzen sich erheblich. Dies macht unsere Region noch attraktiver mit der Fähre über den Rhein als verbindendes Element zwischen den Ufern. Daher hat sich der Verwaltungsrat der Gesellschaft auch einstimmig für diese Serviceerweiterung ausgesprochen“, erklärt Udo Scholl, Geschäftsführer der Rheinfähre Linz-Kripp GmbH. Die Fährgesellschaft rechnet auch damit, dass sich die Stoßzeiten am Morgen entzerren, da mit dem früheren Beginn schon einige Fahrten mehr durchgeführt werden können.

Neue Tarife ab 1. Januar 2023
Neben erweiterten Fährzeiten ändern sich zum 1. Januar 2023 auch die Tarife der Rheinfähre Linz-Kripp-GmbH. Dazu Scholl: „Die letzten Jahre gingen auch mit vielen Veränderungen einher und nun ist es für die Fährgesellschaft leider unumgänglich, dass zu Beginn des neuen Jahres die Fährtarife angepasst werden müssen.“ Gerade durch sehr stark angestiegene Treibstoffkosten seit Beginn des Russland-Ukraine-Krieges sei es zukünftig nicht mehr möglich, dass diese Mehrausgaben von der Fährgesellschaft selbst getragen werden können. Daher müssten nun die Preise für die Überfahrten angepasst werden. Konkret bedeutet das, dass die Preise für Monats- und Jahreskarten auf 65 Euro beziehungsweise 600 Euro angehoben werden und dass die gewährten Rabatte bei Benutzung der Guthabenkarte auf einheitlich 15 Prozent gesenkt werden. Die neuen Fahrzeiten sowie die neuen Preise ab dem 1. Januar 2023 finden sich unter www.rheinfaehre.com. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Rückbau der Stützwand an der B 413 bei Isenburg hat begonnen

Isenburg. In der vergangenen Woche hat der LBM Cochem-Koblenz mit dem Rückbau einer bergseitigen Stützwand entlang der B ...

Weitere Artikel


Weihnachtskonzert an der Krippe in Kirche St. Clemens in Dierdorf

Dierdorf. Der Kirchenchor St. Clemens unter der Leitung von Bernhard Bätzing und Gesangs- und Instrumentalsolisten aus der ...

Vorweihnachtliche Hausbesuche in Straßenhaus

Straßenhaus. Leider mussten auch in diesem Jahr die Senioren in Straßenhaus wieder auf eine Seniorenfeier verzichten. Der ...

Verkehrsunfall auf der A 3 bei Epgert: In der Rettungsgasse kam es zu einem Folgeunfall

Krunkel/Epgert. Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Samstag (24. Dezember), gegen 0.30 Uhr, die freiwilligen Feuerwehren ...

Martin Diedenhofen übernimmt Patenschaft für zum Tode verurteilten iranischen Gefangenen

Berlin. Mohammed Boroghani wurde gemeinsam mit Mohsen Shakeri in die Isolationshaft des
Gefängnisses Rajaei-Shahr verlegt. ...

Kinder trauern anders - Veranstaltungsreihe findet in HTZ-Kita in Asbach statt

Asbach. In Zusammenarbeit mit dem Neuwieder Hospizverein hat die Kita interessierte Eltern und Mitarbeiter zu einer dreiteiligen ...

MGV Horhausen ließ mit Musikfreunden Polarexpress durch das KDH rauschen

Horhausen. Von Tschaikowsky bis "Feliz Navidad“, vom "Little Drummer Boy“ in der Pentatonix-Version bis zur "Weihnachtsbotschaft“ ...

Werbung