Werbung

Pressemitteilung vom 22.12.2022    

Sozialverband VdK Kreisverband Neuwied begrüßt 8000. Mitglied

Im Jahr 2022 verzeichnete der VdK-Kreisverband Neuwied den Eintritt des 8000. Mitgliedes: Es ist Katja Wagner aus dem Ortsverband Kirchspiel Urbach. Bei einem kleinen Empfang in der Kreisgeschäftsstelle wurde sie kürzlich vom Kreisvorsitzenden Hans Werner Kaiser im Kreis der VdK-Familie willkommen geheißen.

Von links: Kreisvorsitzender Hans Werner Kaiser, Katja Wagner (8000. Mitglied), Andrea Pizzato (Vorsitzende VdK-Ortsverband Kirchspiel Urbach), Kreisgeschäftsführerin Doreen Borges. (Foto: VdK-Kreisverband Neuwied)

Neuwied. Auch die Vorsitzende des Ortsverbands Kirchspiel Urbach, Andrea Pizzato, war sichtlich stolz, dass das 8000. Mitglied aus den Reihen ihres Ortsverbandes stammt.
Kreisvorsitzender Hans Werner Kaiser und Kreisgeschäftsführerin Doreen Borges überreichten im Beisein der übrigen Mitarbeiterinnen der Kreisgeschäftsstelle Katja Wagner als Willkommenspräsent einen Einkaufsgutschein sowie einen Blumenstrauß.

Das sichtlich von dem Empfang und den Präsenten beeindruckte Jubiläums-Mitglied betonte, dass der Sozialverband VdK sie in ihrer Angelegenheit sehr gut vertreten und sie es nicht bereut habe, Mitglied im VdK zu werden.

Der Vorsitzende dankte in diesem Zusammenhang den Mitarbeiterinnen für "die hervorragende Beratungstätigkeit", was sich auch in den stetig steigenden Mitgliederzahlen und den jährlichen Geschäftsbilanzen widerspiegelt. Aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen bleibt dennoch eine Sorge: Trotz monatelanger Suche findet sich leider keine Fachkraft im Bereich Sozialrecht zur Unterstützung der Mitarbeiterinnen in der Kreisgeschäftsstelle. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Prämonstratenser laden in die Abtei Rommersdorf zum Johanniswein-Segen

Neuwied. Der Orden der Prämonstratenser hat mehrere Jahrhunderte auch in Neuwied die katholische Seelsorge geprägt – bis ...

Gundlach Stiftungsfonds Raiffeisenregion: Abschluss des Jahres im Raubacher Winterwunderland

Raubach. Bereits zum zweiten Mal hatte das Team des Stiftungsfonds hierher eingeladen und der in den letzten Wochen und Monaten ...

St. Wendelinus-Kirche in Kleinmaischeid beherbergt wunderschöne Krippe

Kleinmaischeid. Was in der Kirche entsteht, ist die traditionelle Kleinmaischeider Wurzelkrippe. Mit viel Hingabe und Liebe ...

Rheinbrohler Naturwurzelkrippe: Pfarrkirche ist zur Besichtigung täglich geöffnet

Rheinbrohl. Das biblische Geschehen der Menschwerdung Jesu wird hier wie kaum woanders in besonderer Weise erlebbar und dafür ...

Starker Anstieg der Atemwegserkrankungen-Krankmeldungen erreichen Höchststand

Region. In der vergangenen Woche waren so viele Menschen krankgeschrieben wie nie in diesem Jahr. Verglichen mit den Jahren ...

Winterliches Straßenfest beim Bürgerfernsehen: Offener Kanal Andernach feiert Weihnachten

Andernach. "Merry Christmas" verkündete das geschnitzte hölzerne Medaillon zwischen großen Porzellanschalen, auf denen frisch ...

Werbung