Werbung

Pressemitteilung vom 18.12.2022    

Weihnachtsspende für Neuwieder Kinderschutzbund

Zum Weihnachtsfest entrichten die Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion traditionell gerne eine gemeinschaftliche Spende, um ihrer Dankbarkeit über wichtiges soziales Engagement Ausdruck verleihen zu können. Die hierbei berücksichtigte Organisation, die meistens nur von Ehrenamtlern getragen wird, steht dabei stellvertretend für alle gesellschaftlich Aktiven, die sich für das Gemeinwohl einsetzen.

Im Namen der gesamten SPD-Stadtratsfraktion übergaben Fraktionsgeschäftsführer Janick Helmut Schmitz, Fraktionsvorsitzender Sven Lefkowitz sowie der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Fredi Winter die diesjährige Weihnachtsspende an Franziska Wolf vom Kinderschutzbund.
(Foto: SPD-Stadtratsfraktion Neuwied)

Neuwied. So auch in diesem Jahr: Dem Neuwieder Kinderschutzbund danke zu sagen, war den Sozialdemokraten ein besonderes Herzensanliegen. Der Kinderschutzbund möchte eine kinderfreundliche Gesellschaft, in der die geistige, seelische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird und setzt sich aus diesem Grund für all deren Rechte ein.

"Der Neuwieder Kinderschutzbund arbeitet mit größter Leidenschaft und aus voller Überzeugung für den respektvollen Umgang und ein freiheitliches Aufwachsen für die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Dieses Engagement kann man gar nicht genug würdigen, sollen sich die Kinder und Jugendlichen doch vor allem glücklich und unbeschwert entwickeln können. Mit der Spende wollen wir ein Zeichen setzen und deutlich machen, dass wir an der Seite derjenigen stehen, die sich für eine gute und glückliche Zukunft aller Kinder und Jugendlichen einsetzen", so die Neuwieder "Genossen". (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" erfolgreich abgeschlossen

Rott. „Advent auf den Höfen“ ist eine von Jörg Hohenadl initiierte Aktion des Regionalprojekts „Naturgenuss“ und eine gute ...

Hardert: Verursacher für Sachschaden auf mehreren Feldern gesucht

Hardert. Bei einem der verwendeten Fahrzeuge dürfte es sich um einen kleineren Geländewagen gehandelt haben. Durch die Fahrmanöver ...

Erwin Rüddel: Schutzstatus von Wölfen neu bewerten

Berlin/Region. Damit sieht sich der Parlamentarier in seiner bereits seit längerem geäußerten Wahrnehmung bestätigt. Zahlreiche ...

Linz: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht mit Hinweis auf mögliches Tatfahrzeug

Linz/Rhein. Eine Augenzeugin konnte den Vorfall beobachten, das unfallverursachende Fahrzeug und den Fahrer beschreiben, ...

Westerwaldwetter: Warnung vor Glatteis am Montag

Region. Nach einer eiskalten Nacht im Westerwald schien am vierten Advent zunächst die Sonne bis zum Mittag. Dann zogen nach ...

Kräftige Finanzspritze für die Sanierung Kommunaler Einrichtungen in Rheinland-Pfalz

Region. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und ...

Werbung