Werbung

Pressemitteilung vom 09.12.2022    

Alexander Schweitzer zu Gast im Heinrich-Haus

Besuch aus Mainz konnte die Geschäftsführung des Heinrich-Hauses am vergangenen Montag (5. Dezember) in Engers empfangen: Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz war erneut im größten Sozialunternehmen der Region zu Gast.

Minister Alexander Schweitzer zu Gast im Heinrich-Haus und verschaffte sich einen Überblick über die Angebote des Hauses. (Foto: privat)

Neuwied. Bereits im September 2021 hatte der Minister im Rahmen einer Stippvisite im Kreis Neuwied, die auf Einladung von Landrat Achim Hallerbach im Berufsbildungswerk des Heinrich-Hauses stattfand, Interesse an einem umfassenderen Einblick bekundet. Die entsprechende Einladung dazu sprachen die drei Geschäftsführer des Heinrich-Hauses, Thomas Linden, Dirk Rein und Frank Zenzen natürlich gerne aus.

So erhielt Minister Schweitzer auf dem Campus Engers zunächst im Rahmen eines kleinen Rundgangs einen ersten Einblick in die Schul- und Wohnbereiche für behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Angebotsvielfalt und miteinander verzahnten Dienstleistungen für mehr als 2.400 Menschen aus der Region – inklusive medizinisch-therapeutischer Angebote – lernte er im anschließenden Gespräch, zu dem auch JG-Geschäftsführer Andreas Rieß als Vertreter des Trägers, Landrat Achim Hallerbach und der erste Kreisbeigeordnete Michael Mahlert gekommen waren, näher kennen. Besonders interessiert zeigte sich der Minister an den umfassenden Angeboten zu beruflicher Qualifizierung behinderter Menschen sowie an den Konzepten von Förderzentren und Werkstätten im Haus.



In kleiner Runde tauschten sich die Vertreter aus Politik und Heinrich-Haus abschließend über die anstehenden Herausforderungen in der Eingliederungshilfe für die kommenden Monate und Jahre aus. Auf große Zustimmung stieß hier vor allem der personenzentrierte Ansatz, den das Heinrich-Haus seit Jahren konsequent verfolgt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Jahr nach dem Tod der Freudenberger Schülerin Luise - Gemeinschaftlicher Rückblick und Ausblick

Freudenberg. Anlässlich des ersten Jahrestags (12. März 2023) des tragischen Ereignisses fand genau ein Jahr später ein Gespräch ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Weitere Artikel


100 Jahre Neuwieder Wassersportverein

Neuwied. In seiner Ansprache bedauerte Reiner Bremel sehr, dass im Herbst 2021 die geplante 100-jährige Jubiläumsfeier nicht ...

HwK-Präsident Kurt Krautscheid als Mitglied des ZDH-Präsidiums wiedergewählt

Koblenz. Kurt Krautscheid vertritt die Interessen des Handwerks aus dem Südwesten der Bundesrepublik auf nationaler wie auch ...

Was bedeutet "Demokratie"? IGS Johanna Loewenherz präsentierte Ergebnisse im Big House

Neuwied. Zwei Wochen lang hatten nun sowohl knapp 800 Mädchen und Jungen der beteiligten Schulen als auch die Besucher des ...

Rollitennis Windhagen veranstaltet rheinland-pfälzische Rollstuhltennis-Meisterschaft

Windhagen. Von ursprünglich 26 Teilnehmenden traten letztendlich doch noch 24 Spieler an, um für die DTB-Race Punkte zu sammeln. ...

Unkel: Gestohlener PKW 100 Meter weiter wieder aufgefunden

Unkel. Das Fahrzeug habe sich jedoch nicht mehr an der Örtlichkeit befunden. Bei einer sofortigen Überprüfung der Polizei ...

Stark gestiegene Kosten erfordern Anpassung der Wasser- und Abwasserpreise in VG Dierdorf

Dierdorf. In der Werksausschusssitzung im November gab es eine umfangreiche Diskussion über die künftigen Preise für Wasser ...

Werbung