Werbung

Pressemitteilung vom 09.12.2022    

Sportverein Ellingen ehrt Erwin Kaul für langjähriges Engagement

Im Rahmen des diesjährigen Ehrenamtstages im Fußballkreis Weserwald/Wied wurde mit Erwin Kaul auch ein „Ellinger Urgestein“ für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der DFB-Urkunde und der DFB-Uhr ausgezeichnet. Seit 66 Jahren ist der Geehrte bereits ein weit über das übliche Maß hinaus engagiertes Mitglied im SV Ellingen.

Von links: Clemens Hasni (Geschäftsführer SV Ellingen), Erwin Kaul, Marco Schütz (Vizepräsident FV Rheinland) und Mike Leibauer (Vorsitzender Fußballkreis Westerwald/Wied).(Foto: Vereinsarchiv)

Straßenhaus. Allein für "seine" Alte Herren (AH) stand er in 602 Spielen auf dem Platz. Im Jahr 1975 war er maßgeblich bei der Gründung und der Aufnahme eines geregelten Spielbetriebes der AH beteiligt und ist auch heute noch ein Dauerbesucher nach den AH-Trainingseinheiten. Als jahrzehntelanger Cheforganisator des legendären AH-Bunter-Abend fungierte er nicht nur als Entertainer, sondern war auch stets ein Garant für stimmungsvolle Showeinlagen. Im Jahr 2008 war er einer der Mitbegründer des Fördervereins der Jugend und ältere Menschen im SV Ellingen. Überhaupt ist ihm die Integration von Jugendlichen und Neumitgliedern im Verein eine Herzensangelegenheit. Bei Heimspielen der Ersten Mannschaft gehört er zur Stammbesetzung der Platzkassierer.



Auch wenn er nur sieben Jahre als Kassierer ein offizielles Vorstandsamt beim SV Ellingen bekleidete, ist sein jahrzehntelanges Engagement auch ohne formelles Amt für den Verein herausragend. Bei allen Helferdiensten muss er nicht erst gefragt werden. Getreu seines Leitspruchs "Frage nicht was der Verein für dich tun kann, sondern was du für den Verein tun kannst" kümmert er sich.

So wurde in der Laudatio auch deutlich hervorgehoben, dass man seitens des SV Ellingen stolz ist, einen "Typen" wie Erwin Kaul mit dem „SVE im Herzen“ in seinen Reihen zu haben und am Schluss stand ein respektvolles und emotionales „Danke Erwin“! (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Königsschießen der Schützengilde in Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Die 17 Teilnehmer in beiden Gruppen, Erwachsene und Jugendliche, gaben sich viel Mühe, die markierten Bereiche zu ...

Langjähriges Engagement gewürdigt: VdK Heddesdorf ehrt Sigrid Merkel

Neuwied. Im Rahmen der Veranstaltung nahm der Vorsitzende Sven Lefkowitz eine besondere Ehrung vor. Er zeichnete das ehemalige ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Kurtscheider Voltigierer beim TV Morbach erfolgreich

Bernkastel-Kues/Kurtscheid. Am Ende des Tages resümierte die erste Voltigierwartin des Reiterverein Kurtscheid (RVK), Silke ...

Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach. "Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge". Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Weitere Artikel


Stadt Neuwied informiert zum Verhalten in Krisenfällen

Neuwied. "Die präventive Krisenkommunikation ist ein wichtiger Baustein in der Bewältigung eventuell eintretender Katastrophen", ...

Stark gestiegene Kosten erfordern Anpassung der Wasser- und Abwasserpreise in VG Dierdorf

Dierdorf. In der Werksausschusssitzung im November gab es eine umfangreiche Diskussion über die künftigen Preise für Wasser ...

Unkel: Gestohlener PKW 100 Meter weiter wieder aufgefunden

Unkel. Das Fahrzeug habe sich jedoch nicht mehr an der Örtlichkeit befunden. Bei einer sofortigen Überprüfung der Polizei ...

Bad Hönningen: Streitigkeiten auf dem Campingplatz

Bad Hönningen. Nachdem der Bad Hönninger gestern Nachmittag (8. Dezember) von einem Mitarbeiter erkannt wurde, verwies dieser ...

Waldbreitbach: Sachbeschädigung durch Graffiti

Waldbreitbach. Als Tatzeit konnte der Zeitraum von Samstagabend (3. Dezember) bis Sonntagmorgen (4. Dezember) eingegrenzt ...

Hund statt Hähnchen? Frau wirft Dackel in Koblenzer Dönerladen

Koblenz. Im Anschluss sei die Frau in ihr Auto gestiegen und über eine rote Ampel davongefahren. Die Einsatzkräfte der Polizei ...

Werbung