Werbung

Nachricht vom 08.12.2022    

Ingrid Runkel wird mit Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgezeichnet

Das Wirken von Ingrid Runkel aus Rengsdorf läuft eher im Hintergrund ab. Sie ist keine Frau der lauten, aber der mahnenden Worte. „Grüner Daumen, Herrin von Flora und Fauna, Buchautorin und Heimat-Verschönerin“, sind Schlagworte der Laudatio.

Ingrid Runkel nimmt in Anwesenheit ihres Mannes den Preis von Bürgermeister Breithausen (rechts) entgegen. Foto: Wolfgang Tischler

Rengsdorf. Ingrid Runkel ist nicht nur Vorsitzende des Vereins Flora und Fauna e.V. und Mitglied des Gemeinderates seit dem Jahr 2012, sondern kümmert sich auch seit 2019 um den Heimat- und Verschönerungsverein Rengsdorf.

Im April 2008 wurde der Verein Flora und Fauna gegründet. Unter dem Vorsitz von Dierk Runkel wurde Ingrid Runkel zur Geschäftsführerin gewählt. Im Jahr 2013 wurde Ingrid dann als Vorsitzende des Vereins bestellt. Sie organisiert Kräuterwanderungen und Beetbepflanzungen, im Herbst werden Äpfel zu Fruchtsaft gepresst und wenn die Zeiten zum Baumschnitt anstehen, steht sie mit ihrer Familie immer in der ersten Reihe. Die Pflege des Kinderkräutergartens und des Bienenlehrpfades liegen ihr besonders am Herzen.

So war sie zunächst als sachkundige Bürgerin seit 2004 im Ausschuss für Fremdenverkehr und Wirtschaftsförderung unterwegs. Mit kurzen Unterbrechungen ist sie dort heute noch Mitglied. Weiterhin ist Ingrid Runkel im Ausschuss für Jugend, Sport und Kultur tätig. Die Einbindung von Kindern und Jugendlichen lag und liegt ihr am Herzen.



Seit 2012 ist Ingrid Runkel im Gemeinderat Rengsdorf. Von 2014 bis 2021 war sie 3. Beigeordnete und heute trägt sie als Ratsmitglied mit ihren Thematiken zum Gemeinwohl aller bei. Man hätte jetzt sicherlich noch viele Dinge aufzählen können. Das würde aber den Rahmen sprengen. Ingrid Runkel hat es einfach verdient, diesen Preis in Empfang zu nehmen.
(Laudatio der Preisverleihung)

Weitere Preisträger
Klaus Peter Paffhausen, Waldbreitbach
Friedhelm Kurz, Thalhausen
Friedhelm Born, Straßenhaus
Christiane Miller, Rüscheid
Team Kleiderkammer, Roßbach


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Grafiken und alte Drucktechniken: Galerie der Blattwelt in Niederhofen stellt aus

Niederhofen. Radierungen, Lithografien und Buchdruck, als noch mit Bleilettern gearbeitet wurde, können sich die Besucher ...

Vom Büro zur "Arbeitswelt"? Wirtschaftsforum Neuwied entdeckt neue Möglichkeiten

Neuwied. Wolsfeld hatte die Mitglieder zu MEGA office & home GmbH eingeladen. "Büros sind out - Arbeitsorte sind in", begrüßte ...

Westerwaldwetter: Am Wochenende stellt sich Dauerfrost ein

Region. Der Freitag, 9. Dezember, bringt im Tagesverlauf örtlich Auflockerungen und die Sonne schaut ab und an hervor. Es ...

EFG lädt ein ins Weihnachtsdorf Raubach

Raubach. Auf dem Programm stehen ein Kinderprogramm und musikalische Unterhaltung, Verkauf von Handgemachtem und tierische ...

Weihnachtskultparty XXL in Oberraden kehrt zurück

Oberraden. Wer an Oberraden denkt, denkt auch zwangsläufig an die allseits beliebte und traditionelle Weihnachtskultparty ...

Warntag im Kreis Neuwied: Mobile Warnmelder waren in 16 Bezirken unterwegs

Kreis Neuwied. "Die Alarmierung mit den Mobilen Warnmeldern (Mobelas) hat gut geklappt. Die Leute sind teilweise herausgekommen ...

Werbung