Werbung

Pressemitteilung vom 06.12.2022    

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Die Veranstalterinnen von "UTAMARA" feierten kürzlich den Projektabschluss vom "Gesundheits-Projekt" sowie den Auftakt des neuen "iMpuls-Projektes". Über das gesamte Jahr wurden 14 Frauen zu Sprach- und Kulturmittlerinnen und Multiplikatorinnen im Bereich Frauengesundheit ausgebildet, unterstützt vom Paritätischen und pro familia.

(Fotos: privat)

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung – Violeta Jasiqi – wurde lobend erwähnt, denn sie war für die Teilnehmerinnen bei Fragen und Sorgen immer ansprechbar. Die Veranstaltung wurde von Frauen aus der ganzen Welt besucht, es gab Kinderbetreuung, tolle Musik und ein reichhaltiges Buffet.

Bürgermeister Frank Becker und Astrid Thol als Gleichstellungsbeauftragte lobten die Arbeit der Begegnungsstätte und drückten ihre Freude darüber aus, dass die Institution nun bereits seit 16 Jahren in Kasbach ansässig ist. Alle Beteiligten sprachen den Wunsch aus, dass auch noch mehr deutsche Anwohner aus Kasbach den Einladungen von "UTAMARA" folgen mögen.



Es war ein wunderbares Fest mit Tanz, Musik, berührenden Reden und circa 50 Gästen. Auch einige der Referenten und Kooperationspartner aus vergangenen Projekten waren vor Ort. Supervisorin Dodo Paschen betonte die Wichtigkeit der Arbeit von Sprach- und Kulturmittlerinnen ohne die viele neu zugezogene Frauen, deren Muttersprache nicht deutsch ist, oft sehr verloren wären. Es wurde deutlich wie wichtig es ist, sich für eine bessere Ausfinanzierung von Sprach- und Kulturmittlung einzusetzen, auch und gerade im ländlichen Raum. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbach: Kollision zwischen Roller und Pkw

Rheinbreitbach. Beim Verlassen des Grundstückes übersah die 68-jährige Pkw-Fahrerin ein herannahendes Kleinkraftrad und stieß ...

Haushaltsplan der Stadt Neuwied erstmals seit 30 Jahren wieder im Plus

Neuwied. So stimmte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit dem zuvor vom Kämmerer, Beigeordneter Ralf ...

Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahlen in Neuwied und Altenkirchen steigen

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Winterliche Temperaturen, Befristungen und Kündigungstermine zum Jahresende lassen die ...

Zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss - ein Unfall

Dierdorf/Asbach. Bei der Überprüfung des Pkw-Fahrers stellten die Beamten fest, dass der Pkw nicht mehr über eine gültige ...

Neues vom Verschönerungsverein Hanroth

Hanroth. Nach der Begrüßung erfolgte der Jahresbericht 2022 aus Sicht des Vorstandes. Anschließend trug die Schatzmeisterin ...

Neuwied: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Neuwied. Beim Abbiegen der 22-jährigen Fahrerin missachtete die 38-Jährige den Vorrang des entgegenkommenden Fahrzeugs, es ...

Weitere Artikel


3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

CDU Rengsdorf-Waldbreitbach beteiligt sich an "Weihnachten im Schuhkarton"

Rengsdorf. "Eine ganz tolle Aktion, die es ermöglicht, dass auch Kinder in armen Ländern ein Geschenk zu Weihnachten erhalten ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

"Bunter Kreis Mittelrhein" - mobiler Familienhelfer rund um Neuwied und Westerwald

Region. Wird ein Kind chronisch oder schwer krank, wirft das das komplette Umfeld in eine massive Belastungssituation. Das ...

Bad Hönningen: 18-Jähriger begeht das ganze Jahr über Diebstahl bei Firma

Bad Hönningen. Ein 18-jähriger Mitarbeiter bediente sich wieder an der Kasse und wurde auf frischer Tat bei der Tatausführung ...

Volle Geschenktüten: Nikolaus aus Neuwied überrascht LKW-Fahrer auf Autobahn-Rastplätzen

Neuwied/Autobahn A 61. Vor den "Corona-Jahren" war das Neuwieder Nikolaus-Team bereits häufiger auf den Autobahnen unterwegs ...

Werbung