Werbung

Pressemitteilung vom 02.12.2022    

Eintritt frei! "Kunst gegen Bares" im Jungen Schlosstheater

Premiere im Jungen Schlosstheater: Zum ersten Mal ist dort "Kunst gegen Bare"s (KGB) zu sehen. Dazu ist der Eintritt bei der Premiere am Mittwoch, 14. Dezember, um 19.30 Uhr frei. Das Konzept von KGB ist einfach: Die auftretenden Künstler haben je zehn Minuten Zeit, das Publikum für sich zu gewinnen. Erlaubt ist fast alles.

Salomon Hofstötter wird "Kunst gegen Bares" moderieren. (Foto: Veranstalter)

Neuwied. Dabei sind den Genres keine Grenzen gesetzt. Es treffen Comedy, Musik, Poesie, Jonglage, Zauberei oder ganz andere Darbietungsformen aufeinander. Somit ist jeder Abend vielseitig und einzigartig. Das Motto von Kunst gegen Bares ist: Kunst hat einen Wert! Abgestimmt wird am Ende über Geld, das in Sparschweine für die jeweiligen Personen eingeworfen wird und gleichzeitig die Gage ist. Also Klein- und gerne auch Großgeld nicht vergessen.

KGB gibt es inzwischen in über 40 Städten in Deutschland und auch in Neuwied gab es vor der Pandemie diverse Projekte im Big House, im Trix und im Irish Pub. In der besonderen Atmosphäre des Jungen Schlosstheaters wird jetzt ein Neuanfang gemacht. Wer genau dabei sein wird, steht natürlich noch nicht fest. Moderator und Musiker Salomon Hofstötter hat bereits an diversen KGBs teilgenommen und ist in der Szene so gut "vernetzt" dass er das Programm kurzfristig zusammenstellt.



Garantiert wird ein abwechslungsreicher und interessanter Abend voller Überraschungen.
Bei der Premiere im Jungen Schlosstheater am Mittwoch, 14. Dezember, ist der Eintritt frei. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Musik und Kabarett in der Oberen Burg Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Der knapp 200 Mitglieder zählende Förderkreis Obere Burg in Rheinbreitbach hat vor Kurzem sein Jahresprogramm ...

Neuwieder Galerie stellt Currywurst in den Mittelpunkt

Neuwied. Passend zum Geschehen auf dem Luisenplatz hat das Team der Galerie MEER ! KUNST ! eine interaktive Plastik geschaffen, ...

Eine höllische Nacht mit der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Bonefeld. Das Ensemble benötigte für 2023 ein neues Stück, da durch die pandemiebedingte Pause einige seiner Darsteller in ...

Das deutsche "Te deum" bei der 72. Bendorfer Marktmusik

Bendorf. Das sogenannte "deutsche Te deum" ist eine Nachdichtung des Wiener Priesters Ignaz Franz, der in elf Strophen den ...

Finissage der Mitgliederausstellung des Kunstvereins Linz am Rhein

Linz. Die Besucher zeigten sich begeistert und inspiriert von der Vielfalt der Werke, die in einer fein aufeinander abgestimmten ...

"Der Besuch der alten Dame" im Alten Bahnhof Puderbach war ein Riesenerfolg

Puderbach. Eine Frau, eine Menge Geld und eine heruntergewirtschaftete Stadt: Es ist ein unmoralisches Angebot, das Claire ...

Weitere Artikel


Geschenkidee mit Herz: Bad Honnefer Weihnachtstasche

Bad Honnef. Nun ist Bad Honnefer Weihnachtstasche wieder erhältlich, schmackhaft gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten und ...

Weitere KFZ-Kennzeichen Diebstähle, Tatort jeweils Anhausen

Anhausen. Bei einem Einbruch in eine Firma in der Buchenstraße in Anhausen entwendeten die Täter Kupfer mit einem Wert im ...

VfL Waldbreitbach sucht Unterstützer- Crowdfunding für Holzhaus-Lagerraum

Waldbreitbach. Hier sollen auch Materialien und Geräte für die VfL-Veranstaltungen deponiert werden. Das Holzhaus ist fast ...

"Heimat leben mit Heimatleben": Nikolausaktion der Sparkasse Neuwied startet

Kreis Neuwied. Wie immer steht dafür ein Spendentopf von 10.000 Euro bereit. Die Aktion gilt, bis dieser ausgeschöpft wurde ...

Zum Sessionsauftakt: Uhlesessen bei den Stadtsoldaten Linz Rut-Wieß

Linz am Rhein. Mit dem Einmarsch des Musikzuges, des gesamten Vorstands sowie dem Tanzpaar begann das Uhlesessen. Zu Beginn ...

Asbach: Werkzeugdiebstahl aus einem Transporter

Asbach. Bisher unbekannte Täter entwendeten während der Abwesenheit des Fahrers Elektrowerkzeuge in einem geschätzten Wert ...

Werbung