Werbung

Pressemitteilung vom 01.12.2022    

CDH begeisterten Publikum im Neuwieder Bootshaus

Nach mehreren coronabedingten Absagen stand die Neuwieder Formation Corzilius, Dames & Hoff - kurz CDH) - nun doch wieder im Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke auf der Bühne. In zwei ausverkauften Konzerten gaben die Musiker alles und zeigten aufs Neue, dass sie zu dem Besten gehört, was aktuell auf Neuwieds Bühnen unterwegs ist.

CDH im Bootshaus. (Fotos: Veranstalter)

Neuwied. Thomas Corzilius und Michael Dames wechselten zwischen diversen Instrumenten hin und her, während Wolfgang Hoff das rhythmische Fundament legte. Die Vielseitigkeit der Instrumentierung, die eigens auf drei Bandmitglieder zugeschnittenen Arrangements, hervorragende Soloparts sowie passender Harmoniegesang machen den Erfolg der Band aus. Ergänzt durch die mit feiner Ironie von Wolfgang Hoff eingestreuten Ansagen entstand die CDH-typische Wohlfühlatmosphäre.

"Unser Ziel ist es, die Songs von Joe Cocker über James Taylor bis hin zu Charlie Winston nicht nur handwerklich perfekt vorzutragen, sondern dabei auch immer das Publikum einzubeziehen und mit ihm zu interagieren", so die drei Musiker. Und das gelang: An beiden Abenden waren die Zuhörer vom ersten Ton an präsent und blieben es über den gesamten Konzertverlauf.



Nach gut zweieinhalb Stunden und mehreren eingeforderten Zugaben entließen die drei Protagonisten ihr spürbar beeindrucktes Publikum in die Nacht. Wobei sich Musiker und Besucher einig waren: Hoffentlich bald wieder! (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Spiel mir das Lied vom Film! - Eine filmische Reise durch 100 Jahre Filmmusik

Neuwied. Der in Neuwied geborene Künstler Wolfgang Nieß studierte Klavier am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und ...

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh

Oberhonnefeld-Gierend. Das diesjährige Motto der Session lautet: „Donald, Goofy, Micky Maus – alle in OHO zu Haus.“ Nach ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

Musik und Kabarett in der Oberen Burg Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Der knapp 200 Mitglieder zählende Förderkreis Obere Burg in Rheinbreitbach hat vor Kurzem sein Jahresprogramm ...

Neuwieder Galerie stellt Currywurst in den Mittelpunkt

Neuwied. Passend zum Geschehen auf dem Luisenplatz hat das Team der Galerie MEER ! KUNST ! eine interaktive Plastik geschaffen, ...

Eine höllische Nacht mit der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Bonefeld. Das Ensemble benötigte für 2023 ein neues Stück, da durch die pandemiebedingte Pause einige seiner Darsteller in ...

Weitere Artikel


Mädchen stark machen: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs in Puderbach

Pudernbach. Die Achtklässlerinnen lernten, wie man in schwierigen Situationen selbstbewusst und stark auftreten kann und ...

"So habe ich auch angefangen!": Deichstadtvolleys zu Gast in der Volleyball-AG des WHG

Neuwied. Mannschaftskapitänin Sina Fuchs bringt Mitspielerinnen, Autogrammkarten und gelegentlich eine Freikarte fürs nächste ...

Rheinbreitbach: Körperverletzung im Supermarkt

Rheinbreitbach. Der aufgebrachte Kunde schlug und trat auf den Mitarbeiter ein. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ...

Schulweg- und Verkehrskontrolle in Rheinbrohl und Linz

Rheinbrohl/Linz. Anschließend führten die Beamten eine Verkehrskontrolle auf der B 42 in Linz durch. Dabei wurden acht Ordnungswidrigkeitenverfahren ...

Baumspende und Pflanzaktion für die OG Rheinbrohl

Rheinbrohl. Dabei hat das HUBER-Team in Zusammenarbeit mit Ortsbürgermeister, Herrn Oliver Labonde, die Aufforstung unseres ...

"WAKE UP" Festival spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Puderbach. Dieses Jahr konnten insgesamt 3.000 Euro an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. übergeben werden, ...

Werbung