Werbung

Pressemitteilung vom 30.11.2022    

Wohnungseinbruchdiebstahl in leer stehende Einfamilienhäuser

In den letzten Wochen kam es in Dierdorf und Asbach zum Einbruch in leer stehende Einfamilienhäuser. Auch wenn die Täter leer ausgingen und ohne Beute von Dannen ziehen mussten, bittet die Polizei um Hinweise, falls jemand etwas gesehen hat.

Symbolfoto

Dierdorf und Asbach. Im Zeitraum von Sonntagnachmittag (27. November) bis Dienstagnachmittag (29. November) kam es in der Heidestraße in Dierdorf zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Anwesen.

Im Zeitraum vom 15. November bis 29. November sind bisher unbekannte Täter in ein leer stehendes Einfamilienhaus in der Flammersfelder Straße in Asbach eingebrochen. Die Täter gelangten über den rückwärtigen Terrassenbereich durch das Aufhebeln eines Fensters ins Hausinnere und durchsuchten deliktstypisch sämtliche Räume.

Da sich in den Häusern keine nennenswerten Wertgegenstände befanden, entkamen die Täter jeweils ohne Beute.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de. zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied zahlt Tagesmüttern 33 Prozent mehr Geld

Kreis Neuwied. Tagesmütter und -väter können dann pro Kind und Stunde 5,50 Euro Förder- und 1,50 Euro Sachleistungen mit ...

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Energiekrise bremst Frühjahrsbelebung

Neuwied / Altenkirchen. Die Arbeitslosenquote ist gegenüber April um 0,1 Prozentpunkte auf 5,0 Prozent gesunken und liegt ...

Neuwied: Erpressungsmasche via E-Mail im Umlauf

Neuwied. In der Mail stand, dass man den 45-Jährigen bei eindeutigen Handlungen gefilmt habe. Zum Beweis, dass man das Endgerät ...

Dierdorf: Vorsätzliches Ausbringen von Schrauben auf der Fahrbahn

Dierdorf. Die Art und Weise und das wiederholte Ausbringen der Schrauben lässt auf ein vorsätzliches Handeln schließen. Die ...

Feuerwehrkameraden aus Ockenfels erwerben Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber

Sankt Katharinen. Bei der Vorbereitung auf das Silberne Leistungsabzeichen konnten drei Kameraden zeitlich/gesundheitlich ...

Niederbreitbach: Heuballen in Brand gesetzt - Polizei geht von Brandstiftung aus

Niederbreitbach. Die ersten Ermittlungen deuten auf eine vorsätzliche Brandstiftung hin. Neben dem brennenden Rundballen ...

Weitere Artikel


Prävention und Notfallpläne: Stadt Neuwied sorgt weiter für mögliche Krise vor

Neuwied. Die Federführung hat ein im Sommer gebildeter Stab aus Mitarbeitenden der Verwaltung, Mitgliedern der Feuerwehr ...

Cyberangriffe - was tun? Industriedialog in der Denkfabrik in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Circa 100 Teilnehmer konnten von den Informationen des Landeskriminalamtes und des Innenministeriums Rheinland-Pfalz ...

Sonderbusse zum Weihnachtsdorf Waldbreitbach im Einsatz

Waldbreitbach. Damit die Besucher die besondere Stimmung im Ort und auf dem Christkindchenmarkt auch bei Dunkelheit genießen ...

Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Dierdorf. Die Torte sitzt auf einem festen Mürbeteigboden, daher lässt sie sich leicht umsetzen. Beim Schneiden muss der ...

Angeklagte bestreitet, 91-Jährigen im Altenheim betäubt und ausgeraubt zu haben

Neuwied/Koblenz. Kurze Zusammenfassung der Anklage der Staatsanwaltschaft Koblenz
Die Altenpflegerin soll im Mai 2022 als ...

Bendorf: E-Bike-Fahrer stürzt und wird schwer verletzt

Bendorf. Der Mann wurde zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad war noch fahrbereit, ...

Werbung