Werbung

Pressemitteilung vom 28.11.2022    

Erstes Baumwerfen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Am Ende der Weihnachtsdorfsaison gibt es in Waldbreitbach einen neuen spaßbetonten Wettkampf. Alle Altersklassen können beim ersten Weihnachtsbaumwerfen am Samstag, dem 28. Januar 2023 im Weihnachtsdorf Waldbreitbach selbst aktiv mitmachen oder anderen zuschauen.

Josef Hoß vom VfL Waldbreitbach. (Foto: VFL Waldbreitbach)

Waldbreitbach. Die Idee des Weihnachtsbaumwerfens hat sich die Leichtathletikabteilung des VfL Waldbreitbach gemeinsam mit dem FC Waldbreitbach beim FC Wacker Weidenthal in der Pfalz abgeschaut, der seit 20 Jahren ein "Knutfest" veranstaltet und auch schon mehrfach "Weltmeisterschaften" ausgerichtet hat. "In Waldbreitbach wird es aber nicht um Rekorde gehen, vielmehr soll bei dem Dreikampf der Spaß im Vordergrund stehen", hebt Initiator und Geschäftsführer des VfL Waldbreitbach, Josef Hoß, hervor.

Die Teilnehmer müssen eine 1,50 Meter große Fichte wie einen Speer werfen, wie einen Hammer schleudern und an der Stabhochsprunganlage über die Latte bugsieren. Die Einzelwerte werden addiert und wer auf den größten Gesamtwert kommt, ist Sieger. Kinder machen mit einem kleineren Baum nur den Weitwurf. Den Teilnehmern wird unbedingt empfohlen, Arbeitshandschuhe zu tragen. "Ansonsten gibt es keine besondere Voraussetzung für diesen Wettkampf", so Hoß. "Für Geselligkeit wird auch das Angebot an Glühwein und Glühsaft des WFC im angrenzenden Sportlerheim sorgen – die einzigen zugelassenen Dopingmittel‘", versichert Hoß.



Das Weihnachtsbaumwerfen findet auf den Sportanlagen an der Jahnstraße in Waldbreitbach statt. Der Zeitplan für die drei Wettbewerbe ist altersmäßig von 10 Uhr bis 13 Uhr gestaffelt. Neben Einzelwertungen gibt es bei den Erwachsenen auch eine Teamwertung. Für die Top 5 jeden Wettbewerbs sind Urkunden, Medaillen und Sachpreise ausgelobt und für die Top 3 Teams Pokale. Die Startgebühren betragen für Erwachsene 5 Euro, Jugendliche 3 Euro und Kinder 2 Euro. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 21. Januar unter www.baumwerfen.de.online möglich. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schlemmertreff am Historischen Rathaus Neuwied: Ein kräftiger Regenguss zum Schluss

Neuwied. Dort hatten die beiden Mitarbeiterinnen des Neuwieder Stadtmarketings, Melanie Manns und Fabienne Mies, mit der ...

Von der DSDS-Bühne zur Realität: Dominik Münchs Weg durch den Teufelskreis der Medikamentenabhängigkeit

Kirchen. Deutschland lernte Dominik Münch vor mehr als einem Jahrzehnt als aufstrebendes Gesangstalent kennen, das von einer ...

Spatenstich für den Ausbau der Deichwelle Neuwied ist erfolgt

Neuwied. "Nachdem wir uns seit 2021 mit der strategischen Weiterentwicklung beschäftigen, können wir nun endlich mit dem ...

Geldautomatensprengung in Nentershausen: Suche nach Tätern läuft

Nentershausen. Unmittelbar nach der Sprengung wurde eine Fahndung nach dem flüchtigen Pkw aufgebaut, die bis in den Großraum ...

Lions Club Rhein-Wied unterstützt soziale Projekte: Die Tafel Asbach hatte eingeladen

Asbach. Der Lions Club Rhein Wied unterstützt seit langem soziale Projekte in der Region. Die Spendenübergabe fand erstmals ...

Westerwaldwetter: Nach dem Sturm klare Luft und viel Sonnenschein zum Herbstanfang

Region. Der Donnerstag, 21. September, endete mit einem abendlichen Unwetter in den Landkreisen Westerwald, Neuwied und Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


19 Grad im Raum können sich sehr unterschiedlich anfühlen - Wärmedämmung bringt klaren Vorteil

Dierdorf. Pro Grad Absenkung der Raumtemperatur können Haushalte bis zu sechs Prozent Heizenergie einsparen. Wie diese Temperatur ...

Gemeinde St. Clemens: Wer macht bei der Sternsingeraktion mit?

Dierdorf. Am 6. Und 7. Januar 2023 ziehen Gruppen von drei bis vier Kindern oder Jugendlichen mit Begleitern für ein paar ...

Adventskonzert der "Rheinperle" mit Tenor Michael Kurz in Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Ein Blick auf die Liste der Mitwirkenden verspricht ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Neben dem gastgebenden ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

Rheinbrohl: Schlägerei zwischen drei Brüdern - Ursache unklar

Rheinbrohl. Das Ganze endete in einem gegenseitigen Austausch von Faustschlägen. Die anwesenden Eltern konnten den Streit ...

Neuwied: Ampeln auf der B 42 werden vorübergehend ausgeschaltet

Neuwied. Es handelt sich um die Ampeln im Bereich der Einmündung der Wiedbrücke im Stadtteil Irlich und der Einmündung in ...

Werbung