Werbung

Pressemitteilung vom 28.11.2022    

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Das mit Spannung erwartete Lotto-Derby zwischen den Deichstadtvolleys Neuwied und dem VfB Suhl LOTTO Thüringen wurde einvernehmlich verlegt. Es findet bereits am Samstag, 10. Dezember, um 20 Uhr in der Halle des Rhein-Wied-Gymnasiums statt.

Das rheinland-pfälzische Lotto-Team VC Neuwied 77 erwartet den VfB Suhl LOTTO Thüringen bereits am 10. Dezember um 20 Uhr. (Foto: René Weiss)

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. Dezember) eine CEV-Challenge-Cup-Partie in Baku zu bestreiten hat, die Flugverbindungen nach Aserbaidschan aber oft unzuverlässig sind.

Da beide Mannschaften gegen MTV Allianz Stuttgart aus dem DVV-Pokal ausgeschieden sind, wurde der Termin am 10. Dezember für eine Spielverlegung frei. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Heimsieg nimmt früh Konturen an: Bären schlagen Lauterbach mit Neuzugängen

Neuwied. „Das haben wir 60 Minuten lang gut gemacht. Ich bin mit dem Ergebnis und der Leistung der Mannschaft zufrieden“, ...

Nachwuchs LG Rhein-Wied überzeugt bei Standortbestimmung

Neuwied. Medaillen gab es für die U16-Leichtathleten in Ludwigshafen nicht, aber als Begleitung zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften ...

EHC hat etwas mehr Zeit zur Regeneration

Neuwied. Gegner sind am Freitagabend, dem 27. Januar ab 20 Uhr im Icehouse die Luchse Lauterbach und am Sonntag ab 20 Uhr ...

Deichstadtvolleys: In Neuwied geht es um die Wurst - Currywurstfestival und Heimspiel

Neuwied. Am Samstagabend (28. Januar) geht es in Neuwied um die Wurst: Die Deichstadtvolleys empfangen um 19 Uhr in der RWG-Halle ...

LG Rhein-Wied gewinnt 13 Titel bei Landeshallenmeisterschaften

Neuwied. Sage und schreibe 57 Medaillen gingen an die Rhein-Wieder. 13 Athleten dürfen sich frisch gebackener Landes-, sogar ...

Erster Test erfolgreich: FV Engers gewinnt 3:0

Engers. Der FV Engers ist mit einem Erfolg in das neue Jahr gestartet: Die „Jungs vom Wasserturm“ haben im ersten Vorbereitungsspiel ...

Weitere Artikel


Erstes Baumwerfen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Idee des Weihnachtsbaumwerfens hat sich die Leichtathletikabteilung des VfL Waldbreitbach gemeinsam mit ...

19 Grad im Raum können sich sehr unterschiedlich anfühlen - Wärmedämmung bringt klaren Vorteil

Dierdorf. Pro Grad Absenkung der Raumtemperatur können Haushalte bis zu sechs Prozent Heizenergie einsparen. Wie diese Temperatur ...

Gemeinde St. Clemens: Wer macht bei der Sternsingeraktion mit?

Dierdorf. Am 6. Und 7. Januar 2023 ziehen Gruppen von drei bis vier Kindern oder Jugendlichen mit Begleitern für ein paar ...

Rheinbrohl: Schlägerei zwischen drei Brüdern - Ursache unklar

Rheinbrohl. Das Ganze endete in einem gegenseitigen Austausch von Faustschlägen. Die anwesenden Eltern konnten den Streit ...

Neuwied: Ampeln auf der B 42 werden vorübergehend ausgeschaltet

Neuwied. Es handelt sich um die Ampeln im Bereich der Einmündung der Wiedbrücke im Stadtteil Irlich und der Einmündung in ...

Vandalismus am Heisenberg-Gymnasium Neuwied: Wasser und Löschpulver in den Fluren

Neuwied. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Zeit zwischen Samstag (26. November), 14 Uhr, bis Montag (28. November), 6.30 ...

Werbung