Werbung

Pressemitteilung vom 28.11.2022    

"Das Wiedtal-Gymnasium stellt sich vor": Tag der offenen Tür war ein Erfolg

Kürzlich öffnete das Wiedtal-Gymnasium wieder seine Türen unter dem Motto: "Das Wiedtal-Gymnasium stellt sich vor". Am Tag der offenen Tür waren viele Mitmach-Aktionen von Fachschaften, Arbeitsgemeinschaften sowie Projekte, Präsentationen, Schulführungen und Beratung rund um das Schulleben geboten.

Der "Nachhaltigkeitsstand" war Teil des Tages der offenen Tür am Wiedtal-Gymnasium. (Foto: Wiedtal-Gymnasium)

Neustadt (Wied). Viele interessierte Eltern und Grundschulkinder folgten der Einladung, um das Angebot und die Räumlichkeiten kennenzulernen. Nach den Coronaeinschränkungen war es toll für die Mitglieder der Schulgemeinschaft, in viele neugierige und glückliche Gesichter schauen zu können. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Schülern, Eltern, Kollegen, dem Schulelternbeirat sowie dem Förderverein am Tag selbst oder die Arbeit im Hintergrund war der Tag ein voller Erfolg.

Für alle am Gymnasium Interessierten, die am Tag der offenen Tür keine Zeit hatten, wird es zusätzlich am 6. Dezember einen digitalen Informationsabend geben, an dem besonders auch die Sprachen vorgestellt werden. Die Informationen zur Einwahl finden Sie auf der Homepage der Schule. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


Rheinbrohl: 15-Jähriger auf dem Heimweg verprügelt

Rheinbrohl. Die Hintergründe des Angriffs sind laut Polizeibericht noch nicht abschließend geklärt. Die Polizeiinspektion ...

Vandalismus am Heisenberg-Gymnasium Neuwied: Wasser und Löschpulver in den Fluren

Neuwied. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Zeit zwischen Samstag (26. November), 14 Uhr, bis Montag (28. November), 6.30 ...

Neuwied: Ampeln auf der B 42 werden vorübergehend ausgeschaltet

Neuwied. Es handelt sich um die Ampeln im Bereich der Einmündung der Wiedbrücke im Stadtteil Irlich und der Einmündung in ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

En schöne Ovend und Weihnachtsjeföhl mit Björn Heuser in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Auf der Bühne standen bereits ein Klavier und drei Gitarren, die vierte brachte der Musiker aus der Garderobe ...

Werbung