Werbung

Nachricht vom 24.11.2022    

Im Schlossweiher Dierdorf leuchtet eine Krippe

Von Helmi Tischler-Venter

Thomas Kreten strampelte mit dem Stadtarbeiter Ali Altan in einem Schwan über den Schlossweiher, aber nicht zur Entspannung, sondern um die Beleuchtung an den neuen lebensgroßen Krippenfiguren auf der Insel hinter der Fontäne zu installieren. Die Arbeit hat sich gelohnt, denn ab sofort strahlt das Weihnachtssymbol allabendlich vom Dunkelwerden bis 22 Uhr.

Ein wunderbarer Anblick in der Dunkelheit. Fotos: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Die beiden Techniker hatten reichlich Zuschauer, denn die Schülerinnen und Schüler der „Holz AG“ der Gutenbergschule Dierdorf kamen, um „ihr“ Werk zu bewundern. Die Dritt- und Viertklässler hatten bei der Auswahl der Figuren mitgewirkt, die von Ingrid Groß und Susanne Vis mittels eines Overhead-Projektors auf OSB-Platten projiziert und ausgesägt worden waren. Dann gingen die Grundschüler mit Elan an die Arbeit: Sie schliffen die Figuren manuell ab und strichen sie intensiv mit Bootslack, während Studentin Mia Egels permanent auf die Sicherheit der Kinder achtete.

Mit Stolz betrachteten die AG-Mitglieder, betreuenden Lehrerinnen und Schulleiterin Andrea Theisen-Welsch die gelungene Installation. Sobald die LED-Lampen leuchten, kommt die Krippe mit ihrem Spiegelbild im Schlossweiher besonders stimmungsvoll zur Geltung. Stadtbürgermeister Thomas Vis bedankte sich recht herzlich bei den jungen Akteuren und hatte für jeden eine kleine Überraschung parat.



Bestimmt wird der neue Hingucker beim Dierdorfer Advent im Schlosspark am 2. und 3. Dezember viel Bewunderung erfahren. Schon jetzt sind die beleuchteten Figuren gut im Vorbeifahren von der Bundesstraße aus zu sehen.

Anlässlich dieses Fests werden die Gutenberg-Grundschüler wieder an die Öffentlichkeit treten: Die Klasse 3c hat das Musical „Melvins Stern“, von Ellen Strauß-Wallisch, einstudiert und freut sich auf die beiden Aufführungen in Dierdorf. Sie finden am Freitag, dem 2. Dezember um 17 Uhr und am Samstag, dem 3. Dezember um 17:30 Uhr in der Alten Schule am Damm in Dierdorf statt. Eintritt: freiwillige Spende. (htv)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bei Verkehrskontrollen stellt Neuwieder Polizei mehrere Verstöße fest

Neuwied - Die Beamten richteten die stationären Verkehrskontrollen am Donnerstag zwischen 9 und 17 Uhr ein. Ziel sei gewesen, ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Neuwieder Stiftung Palliativ Zuhause erhält 5000 Euro-Spende

Neuwied. Die Kranken- und Altenpflege ist seit Jahren in aller Munde. Steigende Kosten, zu wenig Personal und teils eingeschränkte ...

Wirtschaftsforum und Stadt Neuwied wollen stärker kooperieren

Neuwied. Der OB begrüßte es ausdrücklich, mit der Wirtschaft stärker an gemeinsamen Lösungen für die Entwicklung des Standortes ...

Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend (9. Dezember) bis einschließlich Sonntag (11. Dezember) haben Besucher die Möglichkeit, dort wo ...

Anhausen: Angestrebte Nachfragequote für Glasfaser noch nicht erreicht

Anhausen. Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Anhausen bald: Noch bis ...

Weitere Artikel


"Celtic Spirit - A Celtic Christmas Night" - Irische Tradition in Neuwied

Neuwied. Ein lebendiger Abend der traditionellen Musik, Poesie und weihnachtlicher Lieder mit dem Ensemble aus Irish Harp, ...

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Herbstwochenende

Region. Am Freitag gibt es immer wieder einzelne Schauer. Am Nachmittag schaut öfter die Sonne hinter den Wolken hervor. ...

Leserbrief zu Ruf nach nichtmilitärischen Lösungen im Ukrainekrieg wird lauter

Neuwied. "Französische Intellektuelle veröffentlichten in der französischen Zeitung „Le Monde“ eine Zuschrift unter dem Titel: ...

IHK-Regionalbeirat Neuwied tauscht sich zur aktuellen Wirtschaftslage im Landkreis aus

Neuwied. Die aktuelle Energiepreiskrise setzt viele Betriebe unter Druck. Vor allem die unsichere Energieversorgung bereitet ...

Ruf nach nichtmilitärischen Lösungen im Ukrainekrieg wird lauter

Neuwied. In Neuwied schlossen sich EIRENE, Amnesty International und der Ortsverband von Bündnis 90/den Grünen dem Aufruf ...

Jahresgabenausstellung des Kunstvereins Linz am Rhein

Linz. Auch die nachgeholte Jubiläumsausstellung zum 10-jährigen Bestehen des Vereins (10+2 Gestern, Heute, Morgen) fand im ...

Werbung