Werbung

Pressemitteilung vom 24.11.2022    

Weihnachtsbaumverkauf im Stadtwald Bad Hönningen

Am Samstag, dem 17. Dezember, findet der diesjährige Weihnachtsbaumverkauf im Stadtwald Bad Hönningen statt. In der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr kann man sich seinen Weihnachtsbaum dort aussuchen und selbst schlagen (bitte Handsäge mitbringen, wenn vorhanden).

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Bad Hönningen. Bei Bedarf unterstützen die Mitarbeiter des Forstrevieres Bad Hönningen gerne. Angeboten werden Nordmann-Tannen sowie Kork- und Kegeltannen in allen Größen zu günstigen Preisen. Die Bäume können vor Ort auch “genetzt“ werden.

Auch in diesem Jahr ist in dem Preis für jeden Baum ein Beitrag zur Wiederaufforstung der Kalamitätsflächen im Stadtwald enthalten. Dadurch kann man mit seinem Weihnachtsbaum aktiv einen Beitrag zur Wiederaufforstung leisten.

Es wird ein Rundverkehr (Einbahnverkehr) eingerichtet. Die Anfahrt mit eigenem Pkw erfolgt über den Prüngselter-Weg ab Parkplatz “Tannenbusch“ (ehemaliges Hotel Schönblick) bis zu den Streuobstwiesen auf dem Prüngselter (ab Ortslage Bad Hönningen – Waldbreitbacher Straße / Am Höms ausgeschildert). Die Abfahrt ist dann ebenfalls nur in einer Richtung über die L 257 möglich. An- und Abfahrtwege werden ausgeschildert. Natürlich kann der Weg auch “auf Schusters Rappen“ zurückgelegt werden.



Für die Verpflegung nach der anstrengenden Baumsuche wird gesorgt sein. Es werden Heißgetränke (Glühwein und Kinderpunsch), Bratwürstchen und Gebäck angeboten. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Rund 370.000 Euro für Ausbau der K 78 in Rahms

Neustadt/Wied. "Für den Ausbau der freien Strecke sowie der Ortsdurchfahrt in Rahms, einem Ortsteil der Gemeinde Neustadt/Wied, ...

Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt Sila Award 2023 aus

Region. Der Sila Award ist mit insgesamt 3.300 Euro dotiert. Bereits zum dritten Mal schreibt der Chorverband Rheinland-Pfalz ...

Tierschutz Siebengebirge ist sieben Tage die Woche für Tiere in Not im Einsatz

Bad Honnef. "Da liegt eine angefahrene Katze auf der Straße", "Ich muss meinen Hund abgeben", "Ich habe einen verletzten ...

Neuwied: Polizei entdeckt Diebesgut auf Ebay Kleinanzeigen und überführt Täter

Neuwied. Der 25-jährige Beschuldigte wurde beim Scheinkauf festgenommen, das Rad konnte zurückgegeben werden. Im Rahmen der ...

Deichstadtvolleys: Mutig in Aachen - trotz Niederlage

Aachen/Neuwied. Es war im dritten Satz beim Stand von 20:18 für die Gastgeberinnen, als die 15-jährige Alice Turmovich eingewechselt ...

Neues Heilberufsgesetz pro Kinderschutz einstimmig im Landtag verabschiedet

Mainz. Mit einem gemeinsamen Antrag haben die Freie-Wähler-Fraktion und die Fraktionen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP ...

Werbung