Werbung

Pressemitteilung vom 15.11.2022    

Polizei sucht Zeugen und/oder Geschädigte eines Unfalls auf der A3/AS Neuwied

Am Dienstag befuhr gegen 11.10 Uhr ein weißer Audi A6 die A3 in Richtung Frankfurt/Main. An der AS Neuwied (36) fuhr der PKW in Richtung Straßenhaus von der Autobahn ab und verunfallte mit einem bisher unbekannten Fahrzeug.

(Symbolbild)

Neuwied/Region. Bei der Kollision verlor der weiße Audi den linken Außenspiegel. Die Polizei sucht Zeugen oder Geschädigte, die Angaben zum Unfall machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur unter der Tel.: 02602 93270 zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geführte Wanderung zur Eisenbahnbrücke im Tal der Nister begeisterte 66 Teilnehmer

Nistertal. Die älteste Betonbrücke Deutschlands überspannt als Viadukt in einer Länge von etwa 300 Metern das Tal der Nister ...

Ein Jahr nach dem Tod der Freudenberger Schülerin Luise - Gemeinschaftlicher Rückblick und Ausblick

Freudenberg. Anlässlich des ersten Jahrestags (12. März 2023) des tragischen Ereignisses fand genau ein Jahr später ein Gespräch ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Weitere Artikel


Ökologische Landschaftspflege: die Ziegen kommen wieder nach Bad Honnef

Bad Honnef. "Dieser Abschnitt wurde in den vergangenen Jahren durch eine maschinelle Mulchmahd gepflegt, die allerdings in ...

Leichtathleten des TuS Dierdorf überzeugen mit Platzierungen in der LVR-Bestenliste

Dierdorf. Die Platzierungen sind nicht nur Anerkennung für die Leistungen der jüngst zu Ende gegangenen Saison, sondern dürften ...

Vernissage zur Ausstellung "UNSER KLIMA" in der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald ist eine Vereinigung von 30 Kunstschaffenden verschiedener Sparten aus dem gesamten ...

"KreativWerkstatt" im Stadtteiltreff Neuwied: Traumfänger gestalten

Neuwied. Es stehen das Experimentieren mit Farben und Materialien und das kreative Umsetzen eigener Ideen im Mittelpunkt. ...

34.500 Euro für die Isenburg: Bund fördert Baumaßnahmen an der Burgruine

Isenburg. Der 2005 gegründete Förderverein "Freundeskreis der Isenburg" um den Vorsitzenden Matthias Herzog hatte den Antrag ...

Escape Room von 66 Minuten: Zum dritten Mal in Folge unter den besten der Welt

NEuwied. Was unterscheidet die Neuwieder von den gängigen Escape Rooms in Deutschland? "Die meisten Escape Rooms sind dekorierte ...

Werbung