Werbung

Pressemitteilung vom 12.11.2022    

Karnevalisten geraten auf Zugfahrt nach Unkel aneinander

Am Freitagabend wurde der Polizeiinspektion Linz am Rhein eine körperliche Auseinandersetzung vor dem Bahnhof in Unkel gemeldet. Die Auseinandersetzung fand seinen Ursprung während einer Zugfahrt zwischen Köln und Unkel. Alle Beteiligten haben zuvor unabhängig voneinander in Köln die Karnevalszeit eröffnet und waren entsprechend alkoholisiert.

(Symbolbild)

Unkel. Es konnte im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme ermittelt werden, dass zwei unbekannte jugendliche Täter einen 27-Jährigen aus Leubsdorf durch Schläge und Tritte verletzt und sich im Anschluss fußläufig von der Örtlichkeit entfernt haben. Zuvor wurde der Geschädigte zudem mittels Reizgas besprüht. Der Geschädigte musste durch den Rettungsdienst behandelt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Die Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Beide Täter waren als Tiere kostümiert. Einer der Täter verlor während der Flucht ein Mobiltelefon. Weiterhin dürfte die Tat durch eine Überwachungskamera der Deutschen Bahn aufgezeichnet worden sein, vermutet die Polizei. Es wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Weitere Ermittlungen stehen derzeit noch aus. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Linz am Rhein in Verbindung zu setzen, E-Mail an pilinz.wache@polizei.rlp.de oder Tel. 02644/9430. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiter im Kreis Neuwied bekommen jetzt eine "Schippe voll Lohn" obendrauf

Kreis Neuwied. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver" mache: ...

Dezentrale Ausstellung im Raum Neuwied beginnt am 30. Juni in Vettelschoß

Region. Bei dem Projekt "WÜRDE-VOLL" begegnen Menschen im gesamten Gebiet zwischen Rhein und Wied immer wieder Königsfiguren ...

Unkeler Ferienfreizeit bietet Spiel und Spaß in den Sommerferien

Unkel. Anmeldungen zur 47. Unkeler Kinderferienfreizeit sind ab sofort möglich. An drei Tagen vom 7. bis 9. August gibt es ...

Leutesdorfer Karnevalsvereine planen Sessionseröffnung

Leutesdorf. Bereits zwei Treffen hat das Orga-Team der MöPö-Sessionseröffnung im Mai und Juni hinter sich gebracht. Der Termin ...

Gut besuchtes Erdbeerfest des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen

Bad Hönningen. Einige Gäste besuchten erstmals den Mittwochstreff und waren von der anspechenden Einrichtung der Tagesstätte ...

Tauschregal in Oberbieber

Oberbieber. "Was in anderen Stadtteilen schon lange klappt, kann doch auch in Oberbieber funktionieren", dachten sich Emma ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsforum Neuwied fordert mehr Tempo der Verwaltungen

Neuwied. "Politik und Verwaltung haben in der Zukunftsinitiative Neuwied – Stadtentwicklungsstrategie das Ziel von 70.000 ...

Teilhabeberatung: Diakonisches Werk erhält Förderung für Altenkirchen und Neuwied

Neuwied. Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung/Beeinträchtigung ...

Linz: "Möchtegern-Gangster" erwartet hohes Bußgeld

Linz. Die Männer versuchten sich zunächst fußläufig einer Personenkontrolle zu entziehen und verhielten sich im Anschluss ...

Punktlandung für die Neuwieder "Bären": Etzel trifft 1,8 Sekunden vor Schluss zum Sieg

Neuwied. Im Neuwieder Icehouse hatten die Offensiven am Freitagabend deutlich weniger zu bestellen. In der torärmsten Partie ...

Foto-Kalender 2023 zeigt Wanderziele: Unterwegs rund um Stadt und Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Mit dabei sind die Weinsicht 2016 auf dem Krahnenberg mit Blick auf Leutesdorf, der Ausblick von der Reutersley ...

Fünfstelliger Schaden! Seniorin (84) aus Rheinbrohl per Schockanruf betrogen

Rheinbrohl. Die Masche, auf die die Rentnerin aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen hereingefallen ist, ist mittlerweile ...

Werbung