Werbung

Pressemitteilung vom 10.11.2022    

"Kinder in Not" lädt ein zum Weihnachtsbasar in Rahms

So langsam steigt die Vorfreude auf eine besinnliche Adventszeit – auch bei der Aktionsgruppe "Kinder in Not". Denn nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause steht der traditionelle Weihnachtsbasar von "Kinder in Not" e.V. in den Startlöchern.

Gisela Wirtgen (Gründerin und Vorsitzende) und Claudia Kirschbaum (Marktorganisatorin) laden zum Weihnachtsbasar nach Rahms ein. (Foto: privat)

Neustadt-Rahms. „Der Weihnachtsbasar ist für uns immer das Highlight des Jahres“, freut sich Gisela Wirtgen, Gründerin des Vereins, „doch in diesem Jahr erwarten wir diesen Tag mit besonderer Spannung, weil es unsere erste Veranstaltung in Rahms, unserem neuen Vereinssitz, ist“.

Der Basar wird seit 38 Jahren von ehrenamtlichen Unterstützern ausgerichtet. Am Freitag, dem 25. November, ist es wieder so weit. Zwischen 13 und 20 Uhr treffen im und rund um das Bürgerhaus in Rahms Lichterglanz, der Duft von Glühwein und Reibekuchen sowie ein Potpourri aus liebevoll und kunstfertig hergestellten Weihnachtskränzen, Gestecken und Geschenkartikeln aufeinander. Doch nicht nur für das Wohl der großen Besucher ist bestens gesorgt. Die Jugendpflege der VG Asbach bemüht sich mit Kerzengießen, Kinderschminken und Bastelarbeiten darum, dass auch für die kleinen Gäste die Zeit bis zum Besuch des Nikolaus um 18 Uhr wie im Flug vergeht.



Der Erlös des Weihnachtsbasars kommt in diesem Jahr zu 100 Prozent einem neuen Projekt der Aktionsgruppe auf den Philippinen zugute. Hier plant „Kinder in Not“ einen Neubau einer Vorschule für Kinder aus notleidenden Fischerfamilien. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Klimawandelanpassungsmanager: Personelle Verstärkung bei Neuwieder Stadtverwaltung

Neuwied. Vereinfacht ausgedrückt kümmert sich Daniel Diehl seit Anfang des Jahres darum, dass die spürbaren Folgen der Klimaveränderungen ...

Kleine Räuber ganz groß: Die Marder im Zoo Neuwied

Neuwied. Der gelernte Tierpfleger arbeitet als Kurator im Zoo Neuwied und kennt auch den Grund für das Durchbeißen der Kabel: ...

Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Unkel: Streitigkeiten münden in zwei Strafanzeigen

Unkel. Darüber ärgerte sich eine 61-jährige Fußgängerin und stellte sich vor den herannahenden PKW, sodass dieser an der ...

Aktionstag zur Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstählen

Region. Am Mittwoch (9. November) wurden im Zeitraum von 12 bis 22 Uhr mehrere Kontrollstellen an neuralgischen An- und Abreisewegen ...

Veranstaltungen zum Volkstrauertag in Bad Honnef

Bad Honnef. Folgende Veranstaltungen werden am kommenden Wochenende durchgeführt:

Am Samstag, 12. November:
15 Uhr: Kranzniederlegung ...

500 Jahre Zukunftsmusik beim Neujahrskonzert in Neuwied: Vorverkauf läuft bereits

Neuwied. Unter dem wegweisenden Titel „Utopien. Visionen. Science-Fiction“ präsentiert das Ensemble ein buntes, abwechslungsreiches ...

Warnung vor Betrug per SMS, Telefon und Mail: Falsche Beamte in der Region aktiv

Region. Teilweise handelt es sich um Bandansagen mit folgendem Inhalt: „Hier ist Ihr Finanzamt. Wir haben Ihre Akte mit dem ...

Einbruch in Kindertagesstätte in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Es wurden sämtliche Räume durchsucht sowie das Büro der Leiterin aufgebrochen. Nach bisherigem Ermittlungsstand ...

Werbung