Werbung

Pressemitteilung vom 10.11.2022    

Funkencorps Blau-Wiess Linz läutete Session ein

Kürzlich feierte das Funkencorps Blau-Wiess Linz wie in jedem Jahr ihr traditionelles Uhlesessen in der Stadthalle Linz. Die Blau-Wiesse Familie feierte gemeinsam bei leckerem Uhles und guter Unterhaltung. Zudem wurden einige Mitglieder für ihre Zugehörigkeit im Verein mit Sternen ausgezeichnet.

Das traditionelle Uhlesessen war wie in jedem Jahr ein voller Erfolg. (Foto: privat)

Linz. Der Erste Vorsitzende Thilo Henze eröffnete die Veranstaltung und begrüßte neben den aktiven und inaktiven Corpsmitgliedern viele Ehrengäste und Abordnungen befreundeter Corps und Vereine. Das DJ Duo WS-Event sorgte für ein stimmungsvolles Ambiente. Kommandant Marcus Zimmermann ließ es sich nehmen und bedankte sich bei Yvonne Adams van Beek und ihrem Team für die tolle Unterstützung am Linzer Winzerfest.

Verdiente Auszeichnungen
Ehrenkommandant Bernd Rechmann durfte die Auszeichnungen in Form von Sternen verleihen. Für jahrelange treue wurden Andrea Henze (45 Jahre), Nele Adams (Zehn Jahre), Yvonne Adams van Beek (35 Jahre), Melanie Honnef (25 Jahre), Markus Zimmermann (20 Jahre), Thilo Henze (40 Jahre) und besonders als Uniformiertes Gründungsmitglied Wolfgang Klein (55 Jahre) ausgezeichnet.



Die Tombola war ein voller Erfolg und sorgte für reichlich Freude unter den Mitgliedern. Bis tief in die Nacht wurde getanzt und gelacht, alle verließen die veranstaltung gesättigt und mit einem Lächeln im Gesicht. Die Vorfreude auf das Jubiläum ist groß. In der kommenden Session feiert das Funkencorps Blau-Wiess "5x11" Jahre gelebte Tradition im Linzer Karneval. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Zeugensuche: Zusammenstoß zwischen Pritschenwagen und Fahrradfahrer in Vettelschoß

Vettelschoß. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fahrradfahrer leichte Verletzungen. Die Polizeiinspektion Linz bittet Zeugen, ...

Westerwaldwetter: Cool bleiben! Wie Sie das erste echte Hitzewochenende des Sommers überstehen

Region. Die Westerwälder sollten sich am Wochenende von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, sich auf heiße und potentiell ...

Kreisstraße 82 bei Neustadt bleibt bis 23. August gesperrt wegen Brückensanierung

Neustadt. Grund für die Sperrung der Kreisstraße 82 ist die Sanierung des Brückenbauwerks, das sich unterhalb der A3 befindet. ...

Unbekannte Täter zerkratzen in Straßenhaus abgestellten Pkw mutwillig

Straßenhaus. Zwischen dem 16. Juli, 18 Uhr, und dem 18. Juli, 15 Uhr, wurde ein in der Oberdorfstraße in Straßenhaus abgestellter, ...

Ausgezeichnete "Kreistags-Jubilare" in Neustadt gewürdigt

Kreis Neuwied. Zur Freude aller Sitzungsteilnehmer konnte der Landrat auch Frau Dr. Gisela Born-Siebicke in der Wiedparkhalle ...

Weitere Artikel


Einbruch in Kindertagesstätte in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Es wurden sämtliche Räume durchsucht sowie das Büro der Leiterin aufgebrochen. Nach bisherigem Ermittlungsstand ...

Warnung vor Betrug per SMS, Telefon und Mail: Falsche Beamte in der Region aktiv

Region. Teilweise handelt es sich um Bandansagen mit folgendem Inhalt: „Hier ist Ihr Finanzamt. Wir haben Ihre Akte mit dem ...

500 Jahre Zukunftsmusik beim Neujahrskonzert in Neuwied: Vorverkauf läuft bereits

Neuwied. Unter dem wegweisenden Titel „Utopien. Visionen. Science-Fiction“ präsentiert das Ensemble ein buntes, abwechslungsreiches ...

Einbruchsserie in Neustadt geht weiter: Tierarztpraxis und Metzgerei betroffen

Neustadt. In der Straße "Kirchplatz" in versuchten bisher unbekannte Täter, die Zugangstür einer Tierarztpraxis in Neustadt ...

Volleyball: Deichstadtvolleys haben es "immer mehr drauf"

Neuwied/Dresden. „Wir wollen dem DSC zeigen, dass wir es auch drauf haben“, hatte Laura Berger vor der Abreise in ihre Dresdner ...

Zahlreiche Menschen kamen zum Gedenken der Pogromnacht in Neuwied zusammen

Neuwied. Hunderte Jüdinnen und Juden wurden während der Pogrome in Deutschland am 9. November 1938 ermordet oder misshandelt, ...

Werbung