Werbung

Pressemitteilung vom 08.11.2022    

Neuer Schulelternbeirat an der Marienschule in Bad Hönningen

Die Marienschule in Bad Hönningen wählte kürzlich ihren neuen Schulelternbeirat. Der Schulelternbeirat wurde von den Klassenelternsprechern, deren Vertretern sowie je zwei Wahlvertreter pro Klasse für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er ist ein wichtiges Mitwirkungsgremium der Eltern einer Schule.

Der neue Schulelternbeirat der Marienschule Bad Hönningen. (Foto: privat)

Bad Hönningen. Neuer Schulelternsprecher der Marienschule Bad Hönningen ist Pascal Labonde. Er wird unterstützt durch Monika König und Christina Faßbender. Als Vertreter wurden Manssur Monsef, Stefanie Haupt und Marx Schmelzer gewählt. In einer Wahl haben die an der Marienschule Bad Hönningen den neuen Schulelternbeirat für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Tatsächlich standen bei der Wahl jeweils sechs Kandidaten zur Auswahl. „Dass so viele Eltern grundsätzlich bereit sind, ein so verantwortungsvolles Ehrenamt zu übernehmen, um die Schule in ihrer Erziehungs- und Unterrichtsarbeit zu beraten, das Schulleben mitzugestalten und uns bei schulischen Projekten unterstützen, freut mich sehr“, dankte die Schulleiterin Andrea Winkelmann den Eltern. Sie gratulierte dem neu gewählten SEB herzlich und verband dies mit den besten Wünschen für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.



Für die Unterstützung und effektive Zusammenarbeit der letzten Jahre hatte sich die Schulleiterin bereits auf der Verabschiedungsfeier der vierten Schuljahre bei dem scheidenden Schulelternsprecher Felix Probst, seinem Stellvertreter Lutz Thurat sowie dem weiteren Mitglied Sabrina Schmitz und den Vertretern Daniela Murano, Stefanie Haupt und Nina Hoffmann ausdrücklich bedankt. (PM)


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Linz: Mann erlebte böse Überraschung, als er auf Polizeiwache kam

Linz. Vermutlich habe der Mann nicht gewusst, dass er zur bundesweiten Fahndung ausgeschrieben war. Es ist davon auszugehen, ...

Lkw-Parken an Rastanlagen - Falschparken ist die Regel

Region. Fast immer standen Lastwagen auf Sperrflächen, im absoluten Halteverbot oder, besonders gefährlich, im Ein- und Ausfahrtbereich ...

"Gut sehen! Sicher fahren!": Polizei Linz kontrolliert Licht an Fahrzeugen

Linz. Die Kontrollen dienten der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, insbesondere in der dunklen Jahreszeit. Insgesamt stellte ...

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Ehlscheid

Ehlscheid. Im Zeitraum von Donnerstagabend (3. November) bis Montagmorgen (7. November) ist in einer Parkbucht in der Gartenstraße ...

Dotzkinder sammelten Süßigkeiten und Geld für ihren Kindergarten

Erpel. Die Kindergartenkinder der Kita Regenbogenland zogen stolz mit ihren selbst gebastelten Laternen von Tür zu Tür, sangen ...

Zeugen gesucht: Unfallflucht nach Unfall auf Dierdofer Straße in Neuwied

Neuwied. Am Montag, dem 7. November, kam es zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr in der Dierdorfer Straße vor der "Rosen-Apotheke" ...

Werbung