Werbung

Pressemitteilung vom 01.11.2022    

Schläge und Beleidigungen in Windhagen: Betrunkener Partygast randaliert

Dieser Partygast hat sich sogar für Halloween gruselig benommen: In der Halloween-Nacht auf Dienstag (1. November) erreichte die Polizei gegen 2.25 Uhr eine Meldung über einen stark alkoholisierten Gast einer privaten Party in Windhagen, der nach seinem Rauswurf von dem Fest nun betrunken randalierte.

(Symbolfoto)

Windhagen. Laut Polizeibericht trafen die Beamten den 29-jährigen Beschuldigte aus Windhagen auf der Veranstaltung an. Er stand unter Alkoholeinwirkung, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,67 Promille. Ermittlungen ergaben, dass er der Party verwiesen wurde, die Örtlichkeit jedoch nicht verlies und die Gastgeber daraufhin schlug. Sie erlitten leichte Verletzungen. Im weiteren Verlauf wurden diese durch den Beschuldigten beleidigt, diese Beleidigungen erstreckten sich nach Eintreffen auch auf die eingesetzten Beamten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste der Beschuldigten in den polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Premiere in der Römerwelt Rheinbrohl: Herstellung von Fensterglas rekonstruiert

Rheinbrohl. Bereits um 5.30 Uhr hatten die Museumsmitarbeiter den großen Ofen angefeuert. Vormittags wurden kleine Glasgefäße ...

Feuerwehren der VG Puderbach bei Großübung in Urbach gefordert

Urbach. Ausgangspunkt war folgende angenommene Lage: Bei einer öffentlichen Festveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Urbach ...

Benefizkonzert: Musik, Regenbogen und Spenden auf Baustelle des Rhein-Wied Hospizes

Neuwied/Niederbieber. Ende Juni erlebten mehr als 250 Zuschauer ein außergewöhnliches Konzert-Ereignis. Auf der Baustelle ...

Pilotprojekt in Hardert stärkt soziale Kontakte und fördert gesunde Ernährung

Hardert. In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung der Kreisverwaltung Neuwied und der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ...

Zwei alkoholisierte Fahrzeugführer in Neuwied gestoppt

Neuwied. Am frühen Abend des vergangenen Freitags (12. Juli) wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein 22-jähriger Autofahrer ...

Weitere Artikel


Unfall in Dattenberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Dattenberg. Nach Polizeiangaben waren der PKW und das Motorrad am Dienstagmittag hintereinander auf der K10 zwischen Linz ...

EHC "Die Bären" 2016: Neuwieder verpassen Sprung auf Platz 1

Neuwied. Wie schon beim ersten Aufeinandertreffen mussten die Deichstädter auf mehrere Akteure verzichten und konnten nur ...

Westerwälder Rezepte - Lecker, vegetarisch und preiswert: Kürbisfrikadellen mit Lauchgemüse

Dierdorf. Zutaten für vier Personen:
1,5 Kilogramm Hokkaido-Kürbis (geputzt 1,2 Kilogramm)
Salz
1 Zwiebel
3 Stangen Lauch
1 ...

Wohin mit dem Herbstlaub?

Region. Im Herbst fällt nach und nach viel Laub im Garten und vor dem Haus an - und damit auch etwas Arbeit. Liegen lassen ...

AKTUALISIERT: Vermisste Seniorin wohlbehalten zurückgekehrt

Linz. Die Frau ist demenzkrank, es wurde befürchtet, dass sie sich krankheitsbedingt in hilfloser Lage befinden oder orientierungslos ...

Bolschoi Don Kosaken Chor im KulturWerk Wissen – Stimmgewalt begeisterte das Publikum

Wissen. Für die Liebhaber der slawischen Gesänge ist ein Kosakenchor immer ein Highlight. So war es auch im Kulturwerk, die ...

Werbung