Werbung

Pressemitteilung vom 01.11.2022    

Polizei stoppt betrunkenen LKW-Fahrer: Zeugenaufruf

Am Montag, dem 31. Oktober gegen 18:45 Uhr, wurde der Polizei Linz ein LKW gemeldet, der in Schlangenlinien auf der B42 von Linz in Richtung Neuwied geführt wird. Laut Meldung kam der LKW mehrfach deutlich auf die Gegenfahrbahn, sodass entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen mussten.

Symbolbild

Bad Hönningen. Beamte der Polizei Linz unterzogen den LKW in Bad Hönningen einer Kontrolle und stellten bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von rund 2,2 Promille fest. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Verkehrsteilnehmer, die von dem LKW gefährdet oder behindert wurden, werden gebeten, sich unter 02644-9430 bei der Polizei zu melden.
(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


4,5 Millionen Fördermittel für die Neuwieder Deichkrone: Was konkret geplant ist

Neuwied. Die Kuriere hatten über die Förderzusage für die Deichkrone bereits berichtet. Die Nachricht hatte Jubel in der ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Weitere Artikel


Bolschoi Don Kosaken Chor im KulturWerk Wissen – Stimmgewalt begeisterte das Publikum

Wissen. Für die Liebhaber der slawischen Gesänge ist ein Kosakenchor immer ein Highlight. So war es auch im Kulturwerk, die ...

AKTUALISIERT: Vermisste Seniorin wohlbehalten zurückgekehrt

Linz. Die Frau ist demenzkrank, es wurde befürchtet, dass sie sich krankheitsbedingt in hilfloser Lage befinden oder orientierungslos ...

Wohin mit dem Herbstlaub?

Region. Im Herbst fällt nach und nach viel Laub im Garten und vor dem Haus an - und damit auch etwas Arbeit. Liegen lassen ...

Klavierherbst Schloss Engers

Neuwied. Virtuosen aus Deutschland und Italien lösen sich mit der fantastischen Elisso Bolkvadze aus Georgien ab, um dem ...

St. Martins-Umzug in Oberbieber am 11. November

Oberbieber. Start des St. Martins-Umzuges ist der Beginn des Gottesdienstes um 17 Uhr in der evangelischen Kirche. Danach ...

NABU Waldbreitbach lädt zum Monatstreff ein

Waldbreitbach. Ab 19.30 Uhr trifft sich der NABU Waldbreitbach und tauscht sich über die anstehenden Arbeiten, die Vereinsarbeit ...

Werbung