Werbung

Nachricht vom 26.10.2022    

Gibt es 2023 ein Schützenfest in Raubach?

Das Schützenfest 2022 in Raubach liegt schon wieder einige Wochen zurück. Schön war es! „Aber war es das letzte Mal? Das letzte Schützenfest der SGi Raubach?“ fragt der Vereinsvorstand und lädt zur Mitgliederversammlung.

Wird es ein solches Bild auch in 2023 geben? Archivfoto: Wolfgang Tischler

Raubach. Um die vorstehende Frage soll es in der anstehenden Mitgliederversammlung am 25. November um 19:30 Uhr in dem Vereinsheim gehen. Neben einer Nachbesprechung des diesjährigen Schützenfestes geht es um die Ausrichtung zukünftiger Feste. „Wir möchten und müssen mit euch gemeinsam besprechen und entscheiden, ob und wie es weitergehen kann und soll“, erklärt der Vorstand.

Die Organisation, Vorbereitung und Durchführung eines solchen traditionellen Festes kann zukünftig nur gelingen, wenn ausreichende Unterstützung gewährleistet ist. Als ein wesentlicher Bestandteil des Vereinslebens geht die Ausrichtung eines Schützenfestes alle Mitglieder an. „Lasst uns als Verein zusammenstehen und an einem Strang ziehen!“, ist die Meinung des Vorstandes.

Der Vorstand freut sich auf euer zahlreiches Erscheinen zum Informations- und Meinungsaustausch.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sechsmal elf Jahre Karneval in Roßbach

Roßbach. Beste Laune bei bester Stimmung herrschte sowohl bei den Aktiven als auch beim Publikum. Im Rahmen des Seniorenkarnevals ...

In Waldbreitbach flogen die Weihnachtsbäume

Waldbreitbach. Die Regeln des Wettbewerbs am 28. Januar auf den Sportanlagen an der Jahnstraße waren einfach: Die Teilnehmer ...

KG Brave Jonge finanziert neue nachhaltige Bühnendekoration über Crowdfundingprojekt

Waldbreitbach. Dank zahlreicher Spenden und der Verdopplung der Gelder durch die VR-Bank konnte eine neue, nachhaltige und ...

In Niederbieber fliegen Pfeile für einen guten Zweck

Niederbieber. Ein sogenanntes „Kratzer-Turnier“. Hier geht es kurz beschrieben darum, so wenig wie möglich „Kratzer“ zu bekommen ...

Neuer Chor in Neuwied sucht Sänger

Neuwied. Als Chorleiter konnte Henrik Hasenberg gewonnen werden, der sich bereits als Vertretung beim Kammerchor Neuwied ...

Lebenshilfe Neuwied-Andernach verabschiedete verdiente Vorstandsmitglieder

Neuwied. Christiane Bischoff war seit 1978 im Vorstand der zunächst als Beisitzerin und von 1990 bis Ende 2017 als ehrenamtliche ...

Weitere Artikel


Vollsperrung der B 413 und K 119 wegen Jagd

Kreis Neuwied. Am Samstag, 5. November, findet im Forstrevier der Märkerschaft Dierdorf in der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr eine ...

Zwei Millionen Kilowattstunden: SWN errichten Solaranlage in der Hafenstraße

Neuwied. Die Gaskugel in der Hafenstraße kennt wahrscheinlich jeder Neuwieder. Als Speicher hat sie ausgedient, aber auf ...

Neuwied/Dierdorf: Mehrere Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs

Neuwied. Ein Urintest des 41-Jährigen verlief positiv auf Amphetamin. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel ...

Westerwälder Rezepte - Süße Gespenster und salzige Spinnen für Halloween

Zutaten für Gespenster:
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
130 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
200 ...

Mit bunten Laternen durch die Straßen: Termine der Martinszüge in Neuwied und Stadtteilen

• Altwied: Samstag, 5. November, 18 Uhr Aufstellung Parkplatz vor der Burg zur Feuerstelle am Wendeplatz Mühlenbach-Wiedufer ...

Seit 25 Jahren für die Kinder im Puderbacher Land: Dagmar Höhner feiert Dienstjubiläum

VG Puderbach. Ebenfalls engagiert sich Dagmar Höhner seit vielen Jahren im Personalrat.
Bürgermeister Volker Mendel gratulierte ...

Werbung