Werbung

Pressemitteilung vom 24.10.2022    

Zum Sessionstart: Das Prinzenteam 2022/23 der Stadt Neuwied lädt ein

Bevor die Session richtig startet, wollen sich die Karnevalisten der Stadt Neuwied schon einmal zusammen warm schunkeln: Daher lädt das Prinzenteam 22/23 am Samstag, 29. Oktober, ab 19.11 Uhr zum Ball der Karnevalisten in den Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS in Neuwied ein.

(Symbolfoto)

Neuwied. Das Organisationsteam hat ein kurzweiliges Programm geplant, mit Tanz, Wort und Gesang, auf das sich jeder Gast freuen darf. Zudem gibt es noch die ein oder andere Überraschung. Der Eintritt ist frei, für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt.
Das Team freut sich auf einen schönen Abend mit guten Gesprächen und toller Stimmung. Gäste beachten bitte die geänderte Zufahrt zum Parkplatz der VHS: Der Parkplatz ist nur über die Andernacher Straße zu erreichen, der Weg wird gekennzeichnet.

Dies ist die letzte Veranstaltung vor der großen Proklamation des designierten Prinzenpaares der Stadt Neuwied am Freitag, 4. November, ab 19.11 Uhr im Heimathaus
Neuwied. Einlass ist ab 18 Uhr, wenige Restkarten gibt es noch beim Ball der
Karnevalisten, bei Fressbar- Barf&More in der Heddesdorfer Str. 75 in Neuwied oder per E-Mail an unter prinzenteam20-21@online.de . (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Schlägerei und Diebstahl auf Erpeler Kirmes - Polizei sucht Zeugen

Erpel. In der Nacht zum heutigen Sonntag (16. Juni), gegen 3.20 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei auf der Kirmes in ...

Vater und Sohn randalieren in Gaststätte in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Gegen 2.20 Uhr am frühen Sonntagmorgen (16. Juni) erreichte die Polizei Linz ein Notruf aus einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


Rheinbreitbach: Vermisste Pilzsammlerin schnell wiedergefunden

Rheinbreitbach. Letztmalig hat der Ehemann seine ortskundige Partnerin gegen 16.30 Uhr gesehen. Aufgrund der örtlichen und ...

Erste "MI(N)T-Machmesse" im Kreis Neuwied wirft ihre Schatten voraus

Asbach. Hier gilt das Motto: Probieren geht über Studieren, teilen die Organisatoren aus dem Kreismedienzentrum und dem Bildungsbüro ...

Fachtagung: "Digitalisierung - neue Möglichkeiten für gewaltbereite Menschen"?

Das Smarte-Home kann zum Alptraum werden, wenn der Gewalttäter zwar durch die Polizei physisch der Wohnung verwiesen wurde, ...

Dat Rosi hatte in Waldbreitbach die Haare schön und die Schnauze voll

Waldbreitbach. Mit kraftvoller Stimme, pfiffigen Texten und Matthis an der Technik schmetterte sie zu jedem Thema einen passenden ...

Kreis Neuwied vergibt neue Buslinien-Konzessionen nur für vier bis fünf Jahre

Kreis Neuwied. Ausgeschrieben werden die Bündel für Linz am Rhein, Asbach/Wiedtal mit Linie 170 Linz-Neuwied, die Raiffeisenregion ...

11.690 Euro erwandert: 153 Teilnehmer waren bei der Abschlussrunde dabei

Asbach. Die vierte der Wanderungen, die verschiedenen Natur- und Umweltschutzorganisationen im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank ...

Werbung