Werbung

Pressemitteilung vom 18.10.2022    

"Ein Lichtblick": Sanierung der Landesstraßen rund um Roßbach/Wied soll kommen

Das rheinland-pfälzische Bauprogramm für Landesstraßen für die nächsten zwei Jahre steht. Auch Roßbach/Wied kann sich freuen: Gleich mehrere Projekte rund um die Gemeinde haben es auf die Liste geschafft. "Ein Lichtblick", findet Ortsbürgermeister Thomas Boden, auch wenn er sich einen schnelleren und umfassenderen Ausbau gewünscht hätte.

Ortsbürgermeister Thomas Boden sprach mit Ministerin Daniela Schmitt (Mitte) und MdL Ellen Demuth über die Landesstraßen rund um Roßbach/Wied). (Foto: Privat)

Roßbach/Wied. Die Sanierung der Landesstraße L 255 von Roßbach bis nach Neustadt-Kodden hat das Land in das "Bauprogramm Landesstraßen 2023/2024" aufgenommen. So sieht der Plan Baukosten von 1,5 Millionen Euro in 2024 und im Jahr 2025 noch einmal Kosten von knapp 0,6 Millionen Euro vor. Auch für eine weitere Sanierung der Landesstraße L 256 von Linz/Rhein bis nach Krumscheid/Hähnen stehen in 2024 0,9 Millionen Euro und 2025 0,8 Millionen Euro im Programm. Die Maßnahmen werden laut Plan im Jahre 2024 begonnen und ziehen sich wohl auch noch in das Jahr 2025.

"Das ist ein kleiner Lichtblick. Wir hätten zwar einen schnelleren und umfassenderen Ausbau gewünscht, sehen aber mit den geplanten Maßnahmen, wieder zwei Schritte in die richtige Richtung", so Ortsbürgermeister Thomas Boden. Er nutzt laut einer Pressemitteilung jede Gelegenheit, die verantwortlichen Landespolitiker auf den desolaten Zustand der Landesstraßen rund um Roßbach hinzuweisen. So auch jüngst bei einem Termin mit Daniela Schmitt, der zuständigen Ministerin für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz, und der Landtagsabgeordnete Ellen Demuth. MdL Demuth und Thomas Boden wollen die Ministerin nach Roßbach einladen, damit sie sich vom schlechten Zustand der Landesstraßen vor Ort ein Bild machen kann. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Aktuelle Infos aus erster Hand: 61 Ortsbürgermeister aus dem Kreis Neuwied trafen sich

Kreis Neuwied. Dabei haben die Ortschefs bei dem Treffen im Außerschulischen Lernort in Linkenbach gleichzeitig die Gelegenheit, ...

"Ohne Handwerk keine Energiewende": MdB Diedenhofen als Praktikant beim Heizungsbauer

Altenkirchen. Für Diedenhofen besonders spannend, denn im Bundestag sitzt der Politiker aus der Region im Bauausschuss und ...

Verdienstmedaille fürs Ehrenamt: Guido Job aus Bad Hönningen ausgezeichnet

Mainz / Bad Hönningen. Insbesondere im kommunalpolitischen Bereich hat Guido Job sich auf unterschiedlichen Ebenen stark ...

A3 – Umstellung der Baustellenverkehrsführung in Höhe der AS Montabaur startet

Montabaur/Region. Mit dem jetzt beginnenden zweiten Bauabschnitt ist ein kompletter Umbau der bestehenden Baustellenverkehrsführung ...

Neuwied: Führerschein nach gefährlichem Überholmanöver entzogen

Neuwied. Als die beiden LKW auf gleicher Höhe fuhren, kam ein PKW im Kurvenbereich entgegen. Alle drei Fahrzeuge mussten ...

Jazz und Pop mit "MEONEO" im Zeughaus Bad Honnef

Bad Honnef. Die beiden musikalischen Weltenbummler präsentieren als MEONEO Werke aus eigener Feder und groovigen Jazz- und ...

Werbung