Werbung

Pressemitteilung vom 17.10.2022    

Fußgänger verursacht Unfall auf B 256 in Neuwied

Ein Unfall mit einem Fußgänger und einer Autofahrerin hat sich am Montag (17. Oktober) auf der Bundesstraße 256 in Höhe der Anschlussstelle Block in Neuwied ereignet. Eine Autofahrerin wich im letzten Moment dem Fußgänger aus, der ein Fahrrad schob. Bei dem plötzlichen Ausweichmanöver kollidierte ihr Auto mit den Schutzplanken.

(Symbolbild)

Neuwied. Am Montagmorgen gegen 4.50 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Verkehrsunfall auf der B 256 in Höhe der Anschlussstelle Block gemeldet. Ein 56-jähriger Fußgänger schob ein Fahrrad über die B 256 in Fahrtrichtung B 9 und zwar auf der rechten Seite des rechten Fahrstreifens. Er war dunkel gekleidet und verfügte nicht über Reflektoren oder ähnliches, heißt es in dem Bericht der Polizei. Eine in gleiche Richtung fahrende 33-jährige Autofahrerin nahm im letzten Moment den Fußgänger wahr, wich aus und verlor hierdurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das in die Schutzplanken einschlug.

Beide Verkehrsunfallbeteiligten blieben unverletzt, am Pkw entstand Totalschaden. Die Fahrbahn wurde zur Verkehrsunfallaufnahme für zwei Stunden voll gesperrt. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Westerwaldwetter - Am Wochenende noch Schauer und Gewitter

Region. Am Donnerstag, dem 20. Juni war die Sommersonnenwende. Bedingt durch das Schaltjahr war es einen Tag früher, das ...

Ein besonderer Abend für besondere Besucher: Die Dreamnight im Zoo Neuwied

Neuwied. An dieser Aktion nehmen weltweit über 250 zoologische Einrichtungen in 36 Ländern teil und öffnen nach Ende der ...

Klima, Krieg, Corona: Aufwachsen im Krisenmodus - Kreisjugendämter laden zur Info-Veranstaltung

Kreisgebiet/Vallendar. Kindertagesstätten und Schulen berichten von einer Zunahme von Impulsdurchbrüchen gegen Fachkräfte ...

Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Weitere Artikel


"KHDS bewegt sich": Dienstrad für Mitarbeiter

Dierdorf / Selters. Der Personalleiter des KHDS, Frank Freisberg, erläutert: "Wir möchten, dass sich unsere Mitarbeiter bei ...

Wasserrohrbruch in Bad Honnef: Abschnitt der Berliner Straße kurzfristig gesperrt

Bad Honnef. Da das komplette Ausmaß des Wasserrohrbruchs erst nach Öffnung der Straße festgestellt werden kann, wird die ...

"Die Zukunft ist Europa": Pulse of Europe Neuwied lädt ein zur letzten Demo des Jahres

Neuwied. Die diesjährig letzte Demo von Pulse of Europe Neuwied wird noch einmal mehr Zusammenfassung und Plädoyer für Europa ...

Weihnachten auf dem Campingplatz Sardella - Vorverkauf gestartet

Bendorf. Weihnachten ist die Zeit der Besinnung, der Ruhe und des Friedens. Eigentlich! Im Sommer haben sich die Camper des ...

Neuwieder Big House bietet Stockkampfkurs an

Neuwied. Im Neuwieder Big House ergibt sich ab Donenrstag, 20. Oktober, die Möglichkeit, den Stockkampf zu erlernen. In acht ...

Linz: 28-Jähriger seit August ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Linz. Im Rahmen der Kontrolle fiel auf, dass dem polizeibekannten Fahrer aus Bad Hönningen bereits im August rechtskräftig ...

Werbung