Werbung

Pressemitteilung vom 06.10.2022    

"Bürger und Polizei - Wir brauchen uns!": Bendorfer Autofahrer für Zivilcourage ausgezeichnet

Eine besondere Auszeichnung für vorbildliches Verhalten haben zwei Autofahrer in Bendorf erhalten: Holger Pohlmann aus Bendorf und Roman Beilmann aus Hillscheid bekamen die Bürgerurkunde des Polizeipräsidenten Karlheinz Maron, nachdem sie eine junge Frau nach einem Unfall aus ihrem brennenden Fahrzeug gerettet hatten.

(Symbolfoto)

Bendorf. Überreicht wurde die Urkunde durch den Inspektionsleiter der Polizei Bendorf, Jens Dommeck. Der Unfall, bei dem Pohlmann und Beilmann helfend eingriffen, passierte im August 2022: Zwischen den Ortslagen Bendorf-Sayn und Stromberg prallte eine 18-Jährige mit ihrem Auto gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Austretende Betriebsstoffe setzten sowohl das Fahrzeug als auch den Baum in Brand. Holger Pohlmann und Roman Beilmann griffen rechtzeitig ein und retteten die junge Frau aus dem sich entzündenden Fahrzeug.

"Sie haben durch ihr sofortiges Handeln ein Menschenleben gerettet, haben nicht weggeschaut, sondern sich in beispielhafter Weise für einen anderen Menschen eingesetzt. Hierfür sprechen ich Ihnen meinen besonderen Dank aus" zitierte Jens Dommeck aus der Urkunde des Polizeipräsidenten. Neben der Urkunde erhielten die Geehrten als zusätzliches Dankeschön eine Taschenlampe mit Nothammer und Gurtschneider. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Weitere Artikel


Tierische Schlafmützen: Winterruhe im Zoo Neuwied

Neuwied. Es ist Oktober und die sich langsam verfärbenden Blätter lassen ebenso wie das nebelige, kühle Wetter am Morgen ...

3. Inselmarkt auf der Wiedinsel Niederbieber – Jetzt anmelden

Neuwied-Niederbieber. „Die Märkte werden jeweils am letzten Samstag in den Monaten März, Juni und Oktober stattfinden. Wir ...

MdB Erwin Rüddel: "Bejagung des Wolfes ermöglichen!"

Berlin / Region. "Es muss nun etwas passieren", so Rüddel in dem Pressetext. "Wobei die Lösung auf der Hand liegt, wie das ...

Verleihung im Stöffel-Park: Der "1. WÄLLER GARTENPREIS" geht an Doris Krug

Enspel. "Kräuterwind Genussreich Westerwald" versteht sich als Netzwerk von Gärten, Touristik, Produzenten, Gastronomie, ...

Wandertipp nicht nur für Bergbaufans: der Grubenwanderweg in Brachbach

Brachbach. Wandern wird auch als heimatnahes Hobby immer beliebter. So gibt es mittlerweile unzählige Wanderwege mit besonders ...

Kasbach-Ohlenberg: Granate im Feld gefunden

Kasbach-Ohlenberg. Nach Einschätzungen der Fachdienststelle ging von dem Fund keine Gefahr mehr aus. Die Polizei will den ...

Werbung