Werbung

Nachricht vom 03.10.2022    

Neues rund ums Rheinbrohler Ehrenmal - Herbstgold lockt in die Natur

Auch in diesem Jahr lockt der Herbst nach einem extremen Sommer wieder in die Natur und lädt zu schönen Wanderungen in der näheren oder auch der weiteren Region ein. Wer in Rheinbrohl über den Premiumwanderweg Rheinsteig läuft, kommt unweigerlich am 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley vorbei.

Am 13. November findet der diesjährige Volkstrauertag am 29er Ehrenmal statt. (Foto: Kossmann)

Rheinbrohl. Von dem Ehrenmal aus können die Besucher einen weiten Blick ins Land genießen oder auch eine Rast einlegen, Ruhebänke laden hierzu ein. Traditionell findet am Volkstrauertag (in diesem Jahr am 13. November) eine überregionale Mahn- und Gedenkstunde statt, dessen Vorbereitung der Vorstand um seinen neuen Ersten Vorsitzenden Christoph Goßler bei seiner jüngsten Sitzung im Feuerwehrhaus getroffen hat. Nähere Informationen zum Programmablauf folgen zu gegebener Zeit.

Hingewiesen wird im Vorfeld auf die erforderliche Säuberung der Anlagen. Hierfür gibt es einen Arbeitseinsatz am Samstag, 29. Oktober, ab 10 Uhr. Alle Vereinigungsmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen, mitanzupacken. Daneben wird aber auch wieder auf die bewährte Hilfe aus den Reihen der Junggesellen, der Feuerwehr und des Alloheims gebaut.



Seit Sommeranfang weht eine ukrainische Fahne an der Gedenkstätte, um so die Solidarität mit den dort lebenden Menschen zu bekunden. Ein neuer Fahnenschmuck wird vor dem Volkstrauertag angebracht. Seit 1958 gibt es zudem das Friedenslicht am 29er Ehrenmal, in dem ein beleuchteter Weihnachtsbaum weit hinab ins Tal strahlt. Dieses wird auch in diesem Jahr wieder rechtzeitig zum ersten Advent sichtbar sein, um die Menschen in den umliegenden Orten wie auch die Menschen auf dem Rhein festlich zu grüßen.

Nähere Informationen unter www.29er-ehrenmal-rheinbrohl.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruchsversuch scheitert an Einbruchsschutz - Präventionsangebot

Bad Hönningen. Mögliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Linz unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten.

Dieser Einbruchsversuch ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach steht in den Startlöchern für die neue Session

Waldbreitbach. Am 21.Januar startet der Verein mit seiner Kappensitzung in die Kampagne, bevor auch am 04.Februar die kleinen ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Massenandrang beim Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf

Neuwied/Heimbach-Weis. Der bekanntermaßen hochwertig sortierte Markt im wunderschönen Ambiente der ehemaligen Prämonstratenserabtei ...

Einbruch in Wertstoffhof - Täterfestnahme

Linz am Rhein. Die Beamten, welche den polizeibekannten Alkoholisierten antreffen konnten, erkannten schnell den Zusammenhang ...

Weitere Artikel


Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Urbach. Friedel Rosenberg, Urbachs 1. Beigeordneter, der die Vertretung der erkrankten Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring ...

AKTUALISIERT : Polizei ermittelt nach Güterwagenbrand in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Am Montag (3. Oktober) gegen 17.50 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehren der Verbandsgemeinde ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

Verkehrsunfallflucht auf der L 252 zwischen Unkel und Bruchhausen

Unkel. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste die 78-jährige Fahrzeugführerin nach rechts ausweichen, wo sie mit einer ...

Dattenberger Winzerfest: Zahlreiche Gäste bewunderten Festumzug

Dattenberg. Bei der Proklamation am Samstag übergab sie ihre Krone an die neue Majestät Julia I. Höhepunkt des letzten Winzerfesttages ...

Kirchbauverein Niederbieber lädt zu besonderem Event ein – Spenden statt Eintritt

Neuwied. Das in Leipzig lebende Trio erläutert, was die Besucher an dem Abend in der evangelischen Kirche im Neuwieder Stadtteil ...

Werbung