Werbung

Pressemitteilung vom 29.09.2022    

"Bewusstsein macht stark!": Selbstverteidigung in der Grundschule Marienschule Breitscheid

Im September 2022 fanden erfolgreich vier Workshops der Kreis-Volkshochschule Neuwied unter dem Motto "Du bist stark! Trau dich!" für die Klassen 1 bis 4 in der Marienschule Breitscheid statt.

Die Kinder der Marienschule haben viel über Selbstbewusstsein und Verteidigung gelernt. (Fotos: Privat)

Breitscheid. Anja Borchers, Pädagogin und Trainerin für Gewaltprävention, thematisierte zu Anfang die Körpersprache wie Haltung, Gestik und Mimik und erklärte spielerisch den Grundschülern, was man alles nonverbal schon an Informationen nach außen transportiert.
Ebenso erhielten die Mädchen und Jungen Einblicke in das Thema Kommunikation und wurden so angeleitet, ihre Stimme und ihre Lautstärke beim Sprechen, aber auch Schreien, einzusetzen. So lernten die Kinder im praktischen Teil das Stopp-Zeichen per Hand, wo sie ihren Körper und Stimme sehr bewusst einsetzen mussten. Des Weiteren wurden die Kinder zu Fall- und Rollübungen angeleitet und lernten ihren Körper beim Boxen kennen.

Nachdem die Handpuppen Luzzy und Sammy alle mit einer Urkunde, einem Info-Heft zur Gewaltprävention und Armbändern verabschiedeten, fühlten sich alle deutlich mutiger und gestärkter in ihrem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.



Die Schulleitung der Grundschule Marienschule Breitscheid begrüßt es sehr, solch ein Angebot, das durch das Programm „Aufholen nach Corona“ des Landkreises Neuwied in Kooperation mit der Kreis-Volkshochschule Neuwied finanziert wird, gemeinsam mit Anja Borchers als Personalcoach durchführen zu können. In diesen Zeiten sollte man den Schülern viel Stärke und Vertrauen geben, so dass sie mit Spaß und Freude weiterhin ihren Alltag bestreiten können.

Weitere AG Workshops rund um das wichtige Thema „Gewaltprävention“ finden bereits in den nächsten beiden Wochen für die Schüler der Breitscheider Grundschule statt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Neuwieder Stiftung Palliativ Zuhause erhält 5000 Euro-Spende

Neuwied. Die Kranken- und Altenpflege ist seit Jahren in aller Munde. Steigende Kosten, zu wenig Personal und teils eingeschränkte ...

Wirtschaftsforum und Stadt Neuwied wollen stärker kooperieren

Neuwied. Der OB begrüßte es ausdrücklich, mit der Wirtschaft stärker an gemeinsamen Lösungen für die Entwicklung des Standortes ...

Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend (9. Dezember) bis einschließlich Sonntag (11. Dezember) haben Besucher die Möglichkeit, dort wo ...

Anhausen: Angestrebte Nachfragequote für Glasfaser noch nicht erreicht

Anhausen. Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Anhausen bald: Noch bis ...

Deutscher Engagementpreis: "Wäller helfen" bekommt den Sonderpreis

Berlin / Region Westerwald. Die Fachjury des Deutschen Engagementpreises hatte entschieden, das Nachbarschaftsnetzwerk "Wäller ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsförderung der Stadt Neuwied: Alexandra Rünz folgt Jürgen Müller

Neuwied. Zuvor hatte der Fachmann noch Gelegenheit, seine Nachfolgerin, die bereits seit dem 1. August für die Stadtverwaltung ...

"Tabula Rasa - Jetzt wird's sauber": Schüler sammeln zwei Tonnen Müll

Kreis Neuwied. Es ist nicht nur streng verboten, es ist auch völlig unnötig: Im Kreis Neuwied können alle Bürger Sperrmüll ...

Nachträge und Anträge im VG-Rat Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Werkleiter Dirk Muscheid erläuterte dem Rat die Zahlen aus dem Nachtragshaushalt. Im Laufe des Jahres ergeben ...

L`apéritif beeindruckt als neue Location am Marktplatz Neuwied

Neuwied. Mit dem l´apéritif gibt es erstmalig eine Lokalität in der Region, die portugiesische und französische Gerichte ...

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Koblenz. Doch in diesem Jahr war Gott sei Dank wieder alles beim Alten und so konnte die HwK die Altmeister aus allen Handwerksbereichen ...

Kreativ: Kunstwerkstatt im Jugendtreff Heimbach-Weis

Neuwied. Das kostenfreie Angebot ist auf 15 Kreative beschränkt. Der professionelle Maler Josch Braun zeigt den jungen Teilnehmenden ...

Werbung