Werbung

Nachricht vom 28.09.2022    

Gedenkgottesdienst im "FriedWald Neuwied-Monrepos"

Zum gemeinsamen Erinnern und Gedenken an die Verstorbenen laden die Servicebetriebe Neuwied und "FriedWald" am Sonntag, dem 9. Oktober um 15 Uhr in den "FriedWald Neuwied-Monrepos" ein. Der ökumenische Gottesdienst in freier Natur wird von der Gemeindereferentin Petra Frey (Pfarrei Neuwied St. Matthias) und dem Superintendent Detlef Kowalski (Ev. Kirchengemeinde Neuwied) geleitet.

Andachtsplatz im FriedWald Neuwied-Monrepos. (Foto: privat)

Neuwied. Eingeladen sind alle, die sich dem "FriedWald" verbunden fühlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Gottesdienst findet am Andachtsplatz unweit vom "FriedWald"-Parkplatz statt. Navigationspunkt: Schloß Monrepos, 56567 Neuwied.

Weitere Informationen auf www.friedwald.de/neuwied sowie unter der 02631 854542, 02631 854587 oder verwaltung@sbn-neuwied.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Puderbach. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Puderbacher SPD plant ihre Zukunft

VG Puderbach. Nach zwei Jahren der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie stellt sich die SPD in der Verbandsgemeinde ...

Der VdK Ortsverband Rhein-Wied lädt ein zum Döppekooche-Essen

Neuwied. Mitglieder zahlen 2,50 Euro, Freunde und Interessierte des VdK zahlen 7,50 Euro für den Döppekooche. Die Getränke ...

"Qigong Yangsheng Kurs" und Babysitterkurs beim MGH Neustadt

Neustadt. Qigong Yangsheng Kurs: Ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Medizin sind Qigong Übungen. Diese befassen ...

Neuwieder Markttage bringen den Duft des Herbstes

Neuwied. Für sich selbst, für die Familie und Freunde und sogar fürs Haustier findet sich in der Neuwieder Fußgängerzone ...

Werbung