Werbung

Nachricht vom 27.09.2022    

Halbfinale der RLP-Poetry Slam Meisterschaften in Selters

Am 30. September treten moderne Dichter auf der Bühne der Festhalle Selters in den Wettstreit. Es dürfen nur selbstgeschriebene Texte, ohne Hilfsmittel innerhalb von sieben Minuten vorgetragen werden. Das Halbfinale der Rheinland-Pfalz Poetry Slam Meisterschaft wird in zwei Runden ausgetragen, in denen sich die insgesamt 18 Poeten für das Finale in Linz/Rhein qualifizieren.

Jesko Habert, selbst Poetry Slamer, ist einer der Moderatoren des Abends. (Foto: privat)

Selters. In Selters treten in der ersten Runde neun Künstler gegeneinander an. Das zweite Halbfinale findet in Andernach statt. Aus jeder dieser Gruppen wählt das Publikum ihren Favoriten für das Finale. Zuvor wurden die Dichter von den regelmäßigen Slams nominiert, bei denen sie sich in den letzten Jahren immer wieder auf der Bühne bewiesen haben. Als Sieg winkt nicht nur der Titel „Rheinland-Pfälzische Meister:in im Poetry Slam“, sondern auch ein begehrter Startplatz bei den Deutschsprachigen Slam-Meisterschaften in Wien.

Moderiert wird der Abend von Jesko Habert und Julie Kerdellant, beide ebenfalls ausgezeichnete Slam-Poeten. Bereits zum fünften Mal richtet die Stadtbücherei in Selters einen Poetry Slam aus. „Wir sind sehr stolz, dass wir diesmal Austragungsort der rheinland-pfälzischen Meisterschaft sein dürfen“, sagt Büchereileiterin Birgit Lantermann.
Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass in der Festhalle Selters ist um 18.30 Uhr. Karten zu 10 Euro gibt es zu den Öffnungszeiten in der Stadtbücherei Selters. Ob noch Resttickets an der Abendkasse erhältlich sind, kann derzeit nicht gesagt werden. Auch online unter slamtermine.de gibt es nur noch wenige Tickets. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kita-Quereinsteiger: Pädagogische Zusatzqualifikation an der vhs Neuwied erwerben

Neuwied. Lehrkräfte aller Schularten, Fachpersonal aus den Bereichen (Kinder-)Krankenpflege, Haus- und Familienpflege sowie ...

"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Weitere Artikel


Chancengerechtigkeit fördern: Stadtjugendamt Neuwied hat Sozialarbeit in Kitas eingeführt

Neuwied. Das neue Kindertagesstätten-Gesetz, das am 1. Juli in Kraft getreten ist, ermöglicht den Jugendämtern in Rheinland-Pfalz ...

Neuwieder Künstlerin begeistert nicht nur Bankbesucher in Welling

Neuwied. Wie die Kreisverwaltung Koblenz berichtet gilt der aktuelle Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Mayen-Koblenz, ...

Advent, Advent: Lions Club präsentiert Künstler Uwe Langnickel im Adventskalender

Neuwied. Natürlich war der Künstler selbst im Bootshaus am Rhein anwesend, als der Präsident des Neuwied-Andernacher Lions-Clubs ...

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Koblenz/Region. Als wichtigste Maßnahme wird von den befragten Unternehmen die Senkung von Steuern und Umlagen auf Energie ...

Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Marienrachdorf/ Brückrachdorf. Der seit Sonntagabend vermisste 85-jährige Willi May wurde am Mittwochmittag (28. September) ...

Lesung und Musik mit Michaela Abresch, Sonja Roos und Uwe Wagner

Dierdorf. Beide Autorinnen sind im Westerwald beheimatet und haben längst überregionale Bekanntheit erreicht. Michaela Abresch, ...

Werbung