Werbung

Nachricht vom 21.09.2022    

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Die Waldbreitbacher Franziskanerinnen laden zum Pilgerrundweg "Auf den Spuren Mutter Rosas" ein. Im Rahmen der Seligsprechung ihrer Ordensgründerin im Jahr 2008 ist die Idee zur dieser besonderen spirituellen Wanderung entstanden. Am Samstag, dem 1. Oktober, treffen sich die Pilgernden um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Forum Antoniuskirche.

Die Gedenkstätte im Fockenbachtal ist eine Station der Pilgerwanderung. An dieser Stelle stand im 19. Jahrhundert eine Ölmühle, die Mutter Rosas Vater gepachtet hatte. Hier lebte die Ordensgründerin als junges Mädchen mit ihrer Familie. (Foto: privat)

Waldbreitbach. „Wir wollten etwas anbieten, das uns auf eine ganz besondere Weise Mutter Rosa nahe bringt“, berichtet Schwester Jutta Maria Musker, die gemeinsam mit Schwester Marina Buding und Hanne Bödding die Pilgernden begleitet.

Der Weg führt von dort aus über den Ackerhof ins Fockenbachtal zur Gedenkstätte Mutter Rosas. Von dort aus geht es weiter zum St. Josefshaus in Hausen, zur Kreuzkapelle an der Wied und über den Schöpfungspfad zur Mutterhauskirche. Hier findet der Pilgerrundweg gegen 15 Uhr seinen Abschluss.

„Diese Wege ist Mutter Rosa auch oft gegangen“, sagt Schwester Marina. An markanten Punkten, wie zum Beispiel der Gedenkstätte Mutter Rosa im Fockenbachtal, halten die Pilgernden inne und erfahren Wissenswertes aus dem Leben der seligen Ordensgründerin.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Anmeldung bitte bis zum 28. September unter der Telefonnummer 02638 81-1070.

Zur Übersicht:
Pilgerrundweg „Auf den Spuren Mutter Rosas“
Samstag, 1. Oktober, 9.30 Uhr bis circa 15 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Forum Antoniuskirche

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


21. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen lockte wieder die Massen

Anhausen. Hinter dem DGH wurde die offizielle Eröffnung des traditionellen Bauernmarktes durchgeführt, dazu fanden sich viele ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwaldbank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

Führung in Neuwied: Deichstadtweg rückt Hochwasserschutz in den Fokus

Neuwied. Teilnehmende erfahren dabei einiges über den Hochwasserschutz und erhalten historische und aktuelle Informationen ...

Feuerwehren Vettelschoß und Aegidienberg: Für den Ernstfall geprobt

Vettelschoß / Bad Honnef. Kurze Wege zwischen den beiden Höhengemeinden rund um den Asberg machen dies möglich. Damit im ...

Eine Goldene Schallplatte für Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig

Neuwied. OB Einig stellte sich einem Quiz, um auf maximal 20 Fragen in 45 Sekunden zu antworten. Das Schwierige daran: Alle ...

Tierschutz Siebengebirge warnt: "Herbstzeit: Vorsicht, Wildtiere!"

Region. Gerade in den frühen Morgenstunden und bei Eintritt der Dämmerung ist die Gefahr einer Kollision besonders groß. ...

Weitere Artikel


Info-Tour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen zum Windpark in Waldalgesheim

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

Deichmauer-Brüstung wird ab Ende September saniert

Neuwied. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) in Montabaur, ...

"vhs. wissen live" – die wissenschaftliche Vortragsreihe der kvhs Neuwied

Neuwied. In Kooperation mit renommierten Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut, der Deutschen Akademie ...

Alles wird teurer: Die Inflation im Fokus – kostenfreier Vortrag in Linz

Linz. Was sind die Hintergründe dieses Preisanstiegs, was die Folgen von Inflation und wie sorgt das Eurosystem für mittelfristig ...

Die Waldorfschule Neuwied stellt sich vor

Neuwied. Nach dieser „Monatsfeier“ folgt eine kurze Einführung in die Waldorfpädagogik und die Möglichkeit, allgemeine und ...

Auffahrunfall auf der A 48 bei Bendorf - Motorradfahrer flüchtig

Bendorf. An der Anschlussstelle Bendorf beabsichtigte die PKW-Fahrerin die A 48 in Richtung Bendorf zu verlassen und ordnete ...

Werbung