Werbung

Nachricht vom 21.09.2022    

Die Waldorfschule Neuwied stellt sich vor

Die Rudolf Steiner Schule Mittelrhein in Neuwied-Niederbieber am Schulzentrum lädt alle an einer Einschulung ihrer Kinder in die zukünftige erste Klasse interessierten Eltern zu einer Informationsveranstaltung am Samstag, dem 24. September, um 10 Uhr, in die Schule ein. Es beginnt mit einer Vorführung im großen Saal der Schule, wo Schüler Inhalte aus ihrem Unterricht präsentieren.

Am 24. September können Interessierte die Waldorfschule in Neuwied näher kennenlernen. (Foto: Rudolf Steiner Schule Mittelrhein)

Neuwied. Nach dieser „Monatsfeier“ folgt eine kurze Einführung in die Waldorfpädagogik und die Möglichkeit, allgemeine und individuelle Fragen zu stellen. Was macht Waldorfpädagogik eigentlich aus? Diese und andere Fragen werden im Mittelpunkt stehen und ermöglichen einen ersten Blick auf das pädagogische Konzept der Schule.

Die Freie Waldorfschule in Neuwied ist eine staatlich genehmigte Gesamtschule von der ersten bis zur dreizehnten Klasse mit allen Schulabschlüssen, von der Berufsreife (Hauptschulabschluss) bis zur Hochschulreife (Abitur). Auf der Homepage kann man sich schon im Vorfeld über die Schule informieren. Die Veranstaltung ist nur für Eltern, eine Kinderbetreuung kann leider nicht angeboten werden. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


21. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen lockte wieder die Massen

Anhausen. Hinter dem DGH wurde die offizielle Eröffnung des traditionellen Bauernmarktes durchgeführt, dazu fanden sich viele ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwaldbank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

Führung in Neuwied: Deichstadtweg rückt Hochwasserschutz in den Fokus

Neuwied. Teilnehmende erfahren dabei einiges über den Hochwasserschutz und erhalten historische und aktuelle Informationen ...

Feuerwehren Vettelschoß und Aegidienberg: Für den Ernstfall geprobt

Vettelschoß / Bad Honnef. Kurze Wege zwischen den beiden Höhengemeinden rund um den Asberg machen dies möglich. Damit im ...

Eine Goldene Schallplatte für Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig

Neuwied. OB Einig stellte sich einem Quiz, um auf maximal 20 Fragen in 45 Sekunden zu antworten. Das Schwierige daran: Alle ...

Tierschutz Siebengebirge warnt: "Herbstzeit: Vorsicht, Wildtiere!"

Region. Gerade in den frühen Morgenstunden und bei Eintritt der Dämmerung ist die Gefahr einer Kollision besonders groß. ...

Weitere Artikel


Alles wird teurer: Die Inflation im Fokus – kostenfreier Vortrag in Linz

Linz. Was sind die Hintergründe dieses Preisanstiegs, was die Folgen von Inflation und wie sorgt das Eurosystem für mittelfristig ...

Pilgerwanderung auf den Spuren Mutter Rosas

Waldbreitbach. „Wir wollten etwas anbieten, das uns auf eine ganz besondere Weise Mutter Rosa nahe bringt“, berichtet Schwester ...

Info-Tour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen zum Windpark in Waldalgesheim

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

Auffahrunfall auf der A 48 bei Bendorf - Motorradfahrer flüchtig

Bendorf. An der Anschlussstelle Bendorf beabsichtigte die PKW-Fahrerin die A 48 in Richtung Bendorf zu verlassen und ordnete ...

Enkeltrick, Haustürgeschäfte und mehr: Sicherheitsberater zu Gast bei der AWO Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Enkeltrick, Haustürgeschäfte und Cyberkriminalität sind unter anderem die Themen, die die Berater den ...

Starker Auftritt beim Start der Fördergruppe Nord: 13 Kinder des KSC Karate Team mit dabei

Anhausen. Es geht wieder los. Die Fördergruppe Kumite Rheinland-Pfalz startet wieder und vom KSC Karate Team sind 13 Kinder ...

Werbung