Werbung

Nachricht vom 20.09.2022    

Starker Auftritt beim Start der Fördergruppe Nord: 13 Kinder des KSC Karate Team mit dabei

Die Fördergruppe Rheinland-Pfalz konnte einen erfolgreichen Auftakt hinlegen. Mit dabei sind auch 13 Kinder vom KSC Karate Team unter der Leitung von Aleksandar Blagojevic.

13 Kinder des KSC Karate Team sind dabei. (Foto: privat)

Anhausen. Es geht wieder los. Die Fördergruppe Kumite Rheinland-Pfalz startet wieder und vom KSC Karate Team sind 13 Kinder mit dabei:

Leo Hartwig, Nikita Jung, Lukas Bergau, Daniil Luca, Nicolai Luca, Maxim Luca, Nico Wybraniec, Connor-Leo Rakowitsch, Noemi Pung, Paul Klein, Vassili Luca, Stanislav Luca, David Volokitin. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


"11. StaffelMarathon" Waldbreitbach am 3. Oktober - Anmeldungen noch möglich

Waldbreitbach. Spannend ist, ob der Streckenrekord von 2:10:05 Stunden in diesem Jahr geknackt wird. Für den Streckenrekord ...

Leichtathletisches Großereignis in Dierdorf: Rund 400 Teilnehmer erwartet

Dierdorf. Die Veranstaltung beginnt um 10.45 Uhr im Stadion im Dierdorfer Schulzentrum und endet gegen circa 16.30 Uhr. Eine ...

Athleten der LG Rhein-Wied bei DM ganz im Zeichen des Teamgeistes

Neuwied/Hamburg. "Dieses Erlebnis war wirklich einzigartig. Die Stimmung war unglaublich, man wurde förmlich ins Ziel getragen. ...

Waldbreitbacher Lauftreff im Hochgebirge erfolgreich: Drei Zinnen in Südtirol bezwungen

Waldbreitbach/Sexten. "Viele Wochen im Voraus haben wir knackige Anstiege in unser Training eingebaut", weiß Tobias Bußmann ...

"Deichstadtvolleys": Deutsch-belgisches Trainingswochenende in Neuwied

Neuwied. Die sehr sympathischen Gäste aus dem Nachbarland, hier dem Norden Flanderns, hatten sowohl mit der Teilnahme am ...

Hoch verdienter Derbysieg für den FV Engers

Neuwied. Denn die rund 350 Zuschauer sahen am Wasserturm eine Partie, die nur eine Richtung kannte: auf das Mülheimer Tor. ...

Weitere Artikel


Enkeltrick, Haustürgeschäfte und mehr: Sicherheitsberater zu Gast bei der AWO Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Enkeltrick, Haustürgeschäfte und Cyberkriminalität sind unter anderem die Themen, die die Berater den ...

Auffahrunfall auf der A 48 bei Bendorf - Motorradfahrer flüchtig

Bendorf. An der Anschlussstelle Bendorf beabsichtigte die PKW-Fahrerin die A 48 in Richtung Bendorf zu verlassen und ordnete ...

Die Waldorfschule Neuwied stellt sich vor

Neuwied. Nach dieser „Monatsfeier“ folgt eine kurze Einführung in die Waldorfpädagogik und die Möglichkeit, allgemeine und ...

Treff für werdende und junge Mütter/Eltern in Puderbach

Puderbach. Die Teilnehmer können hier über alle Dinge reden, die sie bewegen und beschäftigen, zum Beispiel die erste Zeit ...

Einweihung Leaderprojekt im "Armen Heckelchen" in Brückrachdorf

Brückrachdorf. Nun wurde die Stehwippe und der Balancierbalken im "Armen Heckelchen" in Brückrachdorf aufgebaut. Alle Brückrachdorfer ...

Floriade und Giethoorn begeistern Gartenfreunde des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Zunächst das malerische Wasserdorf Giethoorn, dann die Weltgartenausstellung „Floriade“ in Almere bei Amsterdam ...

Werbung