Werbung

Nachricht vom 17.09.2022    

7500 Euro Prämie: SRC Heimbach-Weis für Nachwuchsarbeit geehrt

Der Skilanglauf- und Rollsportclub Heimbach-Weis 2000 (SRC) wurde im Rahmen einer Preisverleihung vom Landessportbund Rheinland-Pfalz mit einer Prämie in Höhe von 7500 Euro für sein Nachwuchsleistungssportprojekt geehrt.

(Symbolfoto)

Neuwied. Dazu erklärt der Präsident des Skiverbandes Rheinland, Joachim Klein: „Im Namen des Skiverband Rheinland gratuliere ich dem SRC Heimbach-Weis 2000 ganz herzlich zur Auszeichnung durch den Landessportbund. Besonders freut es mich, dass der Verein über viele Jahre eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit betreibt. Dies ist vor allem deshalb bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass insbesondere die schweren Pandemiejahre eine besondere Herausforderung in der Vereinsarbeit dargestellt haben. Dass mit Johanna Thielges und Marvin Güttler zwei Athleten aus diesem Nachwuchsprojekt nun im Skiinternat Winterberg trainieren dürfen, untermauert die solide und nachhaltige Arbeit. Diese wurde neben der Förderung des Landessportbundes in besonderer Weise durch die Arbeit der Ehrenämtler des SRC Heimbach-Weis 2000 ermöglicht. Als Skiverband Rheinland sind wir stolz auf die ehrenamtliche Arbeit unserer Vereine und freuen uns darüber, dass nun mit dem Heimbach-Weiser Beispiel ein wegweisendes Projekt ausgezeichnet wurde.“ (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Reiterverein Kurtscheid fördert den Kinder- und Jugend-Reitsport

Bonefeld/Kurtscheid. Den Einstieg finden die Kinder bereits ab dem Alter von vier Jahren. Auf der Reitsportanlage Gut Birkenhof ...

VfL Waldbreitbach sucht Unterstützer- Crowdfunding für Holzhaus-Lagerraum

Waldbreitbach. Hier sollen auch Materialien und Geräte für die VfL-Veranstaltungen deponiert werden. Das Holzhaus ist fast ...

Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Weitere Artikel


Evangelische Kirchengemeinde Neuwied auf den Spuren Luthers

Neuwied. Raitelhuber war es einmal mehr zu verdanken, dass man nicht unvorbereitet auf der Wartburg sich den vielen Eindrücken ...

evm gibt neue Gasumlagen an die Kunden weiter

Koblenz. Die Bundesregierung hat bekanntlich zwei neue Umlagen eingeführt, die zur Sicherstellung der Erdgasversorgung in ...

Engagiert für andere: Ehrennadel das Landes Rheinland-Pfalz geht an vier Ehrenamtler

Neuwied. Verdienten Ehrenamtlern eine Auszeichnung für unermüdlichen Dienst an der Allgemeinheit ans Revers heften zu dürfen, ...

Besuch im Neuwieder Heinrich-Haus: Von den Problemen eines Sozialunternehmens berichtet

Bundestagsabgeordneter Diedenhofen besucht Sozialunternehmen Heinrich-
Haus in Neuwied
Neuwied. „Was Verantwortliche, Mitarbeitende ...

Westerwälder Landkreise weiten mit "Wir Westerwälder" Zusammenarbeit aus

Region Westerwald. Mit Veranstaltungen wie den Westerwälder Holztagen in Oberhonnefeld sollen die Stärken gebündelt und gemeinsam ...

Herbert Weißenfels aus Buchholz seit 50 Jahren in Diensten der Post

Bad Honnef/Buchholz. Seine Ausbildung hatte er 1972 in Bad Honnef angetreten. In all diesen fünf Jahrzehnten bei der Post ...

Werbung