Werbung

Nachricht vom 14.09.2022    

Lesung mit Patricia Verne in Neuwied: Die polnische Mitgift

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage veranstaltet die Kreisvolkshochschule Neuwied am 6. Oktober ab 19 Uhr eine Lesung mit Patricia Verne in der Kapelle der Senioren-Residenz St. Antonius in Linz. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche Gesamtkunstwerk nach außen zu tragen", so die Autorin.

Am 6. Oktober liest Patricia Verne aus ihrem Buch "Polnische Mitgift". (Foto: privat)

Neuwied. Polen empfinden mit Blaubeeren: Migration ist nicht nur ein Wort, dahinter verbergen sich Erlebnisse, Geschichten und Wünsche. Patricia Verne zeigt auf feinfühlige Weise die große Vielfältigkeit ihrer kulturellen Herkunft auf. "Polnische Mitgift" ist ein Buch über Traditionen und den Umgang mit der Vergangenheit, noch viel mehr aber über die Zukunft, die Vielfalt Europas und über grenzenlose Hoffnungen.

Patricia Verne ist 1979 als Patrycja Czarkowska im polnischen Opole (Oppeln) geboren und in Konstanz am Bodensee aufgewachsen. Nach ihrem Studium der Interkulturellen Kommunikation und Kunstgeschichte in Paris und Saarbrücken absolvierte sie ein journalistisches Volontariat in Berlin. Heute arbeitet sie als Nachrichtenredakteurin beim SWR in Baden-Baden.



Eintrittskarten an der Abendkasse kosten 15 Euro, im Vorverkauf sind sie für 12 Euro erhältlich bei:
kvhs Neuwied: 02631 347813 oder www.kvhs-neuwied.de
Buch- und Papierhaus Cafitz, Am Markt 4, 53545 Linz, 02644 2203
www.ticket-regional.de (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Aus der Blaulicht-Familie: Lisa Laß und Fiona Isabell Schäfer erhalten Johanna-Löwenherz-Preis

Neuwied/Rommersdorf. "Unsere Preisträgerinnen sind heute Lisa Laß aus Neuwied-Torney und Fiona Isabel Schäfer aus Asbach. ...

Blitzumfrage der Handwerkskammer zur Energiepreisentwicklung und deren Folgen

Region. Der Mittelstand und die steigenden Energiepreise - ein heißes Thema und intensiver Diskussionsstoff in Medien, Politik, ...

Stammtisch des Neuwieder Unternehmer Netzwerks (NUN)

Neuwied. NUN setzt auf ein zwangloses Miteinander: Die Unternehmer und Selbstständigen aus Neuwied und auch der weiteren ...

Neue Kursangebote in Linz: "Gut bei Stimme" und "Offener Lesetreff"

Linz. Vor der Klasse ein Referat halten oder einen Text laut lesen erzeugt bei manchen das flaue Gefühl im Magen, die schwitzigen ...

Sozialdemokraten laden ein zum Besuch des Willy-Brandt-Forums in Unkel

Unkel. Dem schließt sich eine Führung durch das Willy-Brandt-Forum in Unkel ab 14 Uhr an. Im Anschluss erfolgt ein Gespräch ...

"KreativWerkstatt" im Stadtteiltreff Neuwied lehrt das Comiczeichnen

Neuwied. Angeleitet werden die Kinder von der Künstlerin Tatjana von Grumbkow, die jeden Termin unter ein besonderes Thema ...

Werbung