Werbung

Nachricht vom 14.09.2022    

"Winzer für ein Jahr" - Vielseitiger Kurs der VHS-Neuwied

Im Weinberg alle Arbeiten am Rebstock erlernen und schließlich im Herbst selbst erzeugte Trauben ernten: Das können Weinnasen, Naturfreunde, Liebhaber der Steillagen und andere Interessierte im Weingut Sturm in Leutesdorf an zwölf bis 15 Terminen im kommenden Jahr.

Winzer Martin Sturm betreibt ökologischen Weinbau. (Foto: privat)

Leutesdorf. Das erste Treffen, bei dem das Kennenlernen der Kursteilnehmenden sowie der Rebschnitt und das Biegen der Fruchtruten im Fokus steht, ist für Samstag, 25. März, um 10 und 13 Uhr, geplant. Weitere Termine finden in der Regel dienstags oder donnerstags ab 17 Uhr statt.

Winzer Martin Sturm betreut persönlich die Gruppe und stellt dafür in der Saison 2023 einen kleinen, gut begehbaren Lehrweinberg außerhalb der Steillage zur Verfügung. Ein bis zwei Exkurse in den Hang runden das Programm ab. Mitbringen sollte man festes Schuhwerk sowie Spaß an der Arbeit im Freien. Fachsimpelei und Geselligkeit werden ebenfalls nicht zu kurz kommen. Im Herbst folgt die Verarbeitung des Mostes im Keller bis zum Abfüllen des fertigen Weines, den die Kursteilnehmenden ebenfalls als Lohn für ihre Mühe erhalten.



Das 2010 gegründete Weingut Sturm arbeitet kontrolliert ökologisch. Besonderheiten der biologischen Wirtschaftsweise sind ebenso Bestandteil des Kursprogramms wie andere Aspekte weinbaulichen Qualitätsstrebens wie Rebsorten, Ausbaustile und Mengenbegrenzung. Die Teilnahmegebühr für das gesamte Kursprogramm inklusive Wein beträgt 250 Euro.

Weitere Informationen gibt es bei einer kostenfreien Informationsveranstaltung am Dienstag, 15. November, im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied, Heddesdorfer Straße 33. Martin Sturm steht ab 18 Uhr persönlich für Fragen zur Verfügung und erläutert die Inhalte des Winzer-Kurses. Um Voranmeldung wird gebeten, Telefon 802-5510,
E-Mail anmeldung@vhs-neuwied.de
.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Neuwied-Altwied. Was als Idee begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entwickelt. Am dritten ...

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Samstagvormittag (20. Juli) erreichte die Linzer Polizeiinspektion ein Bericht über eine Sachbeschädigung ...

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Über das Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" bei den Rommersdorfer Festspielen hatten die Kuriere ...

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Bad Hönningen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, bei dem die Beamten eine Besatzung des Rettungsdienstes ...

Blitz-Einbruch in Neustädter Supermarkt: Unbekannte entwenden Tabakwaren

Neustadt. Um 2.12 Uhr morgens drangen die bislang unbekannten Täter in den Supermarkt in der Hauptstraße von Neustadt(Wied) ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Weitere Artikel


Schubert, Schumann, Schostakowitsch: Alexander Melnikow in Schloss Engers

Neuwied. Die Musik der drei großen S liegt ihm besonders am Herzen. Der Weltklassepianist versteht sich auf den traurig schönen ...

Aktion zum internationalen Klimastreik der Ortsgruppe "Fridays for Future" Bad Honnef

Bad Honnef. Alle Teilnehmenden treffen sich um 15 Uhr am Eingang der Fußgängerzone (vor Intersport). Es wird einige kleine ...

"KreativWerkstatt" im Stadtteiltreff Neuwied lehrt das Comiczeichnen

Neuwied. Angeleitet werden die Kinder von der Künstlerin Tatjana von Grumbkow, die jeden Termin unter ein besonderes Thema ...

Gemeinderat Roßbach/Wied beschließt die Einsetzung eines Umweltausschusses

Roßbach. Die Gemeinde Roßbach/Wied hat sich schon seit einigen Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz beschäftigt. ...

Neues Klimaschutzkonzept für Bad Honnef: Erfolgreicher und ideenstiftender Auftakt

Bad Honnef. Die gesammelten Vorschläge wurden am Abend dokumentiert und werden in den nächsten Wochen aufgearbeitet, um in ...

"Singen verbindet!": Musik aus vier Jahrhunderten in der Pfarrkirche Bad Hönningen

Bad Hönningen. Mitglieder des Vokalensembles waren auch die Solisten, die vierhändige Orgelstücke sowie Musik für Orgel und ...

Werbung